Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Estrella Technik
schraeer Offline

Amateur

Beiträge: 58

26.09.2011 14:50
erledigt: Düsenempfehlung bei gewichtsoptimertem Vergaserdeckel Antworten

Gibt es von Euch eine Empfehlung für eine geänderte Bedüsung nachdem der Vergaserdeckel durch einen dünnwandigeren ersetzt wurde?
Normal ist ja 125 und ich habe gelesen, dass einen größere Düse mit dem Ziel der Gemisch-Anfettung sinnvoll sei.
Ich denke so an 130. Muss ich ggfs. noch höher gehen? 132 oder 135?
Ich will kein Benzinfressmonster erzeugen, das keinen adäquaten Gegenwert liefert, sprich Leistung.
Es gibt schon verschiedene Threads, in denen am Rande das Thema Düse schon angesprochen wurde, nur sind die Angaben überwiegend vage und sporadische Hinweise auf Umdüsungsabsichten wurden nicht durch die daraus folgenden Ergebnisse ergänzt.
Insofern hier also nochmal diese Fragestellung an das Fachpublikum.
Danke schonmal.
Holger

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
Verhilft aber trotzdem nicht zu absoluter Klarheit. Ich habe beim Stöbern in den alten Forenbeiträgen doch noch konkrete Aussagen zur Originalbedüsung gefunden, allerdings unterschiedliche . Die japanische Originalbedüsung ist nach einer Aussage wohl eine 128er, in einem anderen Thread wird sie mit 135 angegeben. Da bin ich mit meiner 130er wohl nicht allzu falsch bedient.
Habe mir das Kerzenbild aktuell noch nicht angesehen. Eine Stufe über Norm wird ja wohl nicht gleich eine Katastrophe auslösen.
Naja, da speziell diese Fragestellung schon mehrfach in den Foren auftaucht, soll sie hier nicht weiter vertieft werden, daher Status: erledigt

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz