Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.403 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Seiten 1 | 2
Sternchengucker Offline

Neuling

Beiträge: 17

16.09.2005 08:11
Der erste Wiener? antworten

Liebe Estrella Freunde!

Ich muss gestehen, ich war in den letzten Tagen schon recht oft auf Eurer Seite und hab mir dabei wichtige Tips und Informationen beschaffen können. (Ganz tolle Seite, großes Kompliment)
Und gestern war es dann endlich soweit.
Ich hab Sternchen gesehen!!!
Liebe auf den ersten Blick sozusagen und unter Ausschaltung aller Vernunft und jeglicher wirtschaftlicher Überlegungen hab ich dann natürlich auch gleich den Kaufvertrag unterschrieben.
Da ich nächste Woche nach Spanien auf Urlaub fahre, muss ich aber noch eine ganze Woche warten bis ich sie abholen darf. Warum hab ich diesen Urlaub eigentlich gerade für diese Zeit gebucht?!
Aber auch der wird vorbeigehen und dann sehe ich meine Liebste ja wieder.

Und was kann ich Euch über mich erzählen?
Ich lebe in Wien, bin Beamter und schon seit einigen Jahren vom Motorradbazillus befallen.
Seitdem hat diese Erkrankung schon die verschiedensten Merkmale, von sehr sportlichen Ducatis bis zu Sofarollern, angenommen und findet dzt. mit dem Auftreten eines zweiten Motorrades (Sternchen) wohl seinen Höhepunkt.
Die Heilungschancen liegen lt. meinen Angehörigen und Freunden - und da ist auch ein Arzt dabei - praktisch bei null.
Es werden zwar immer wieder verschiedenste Behandlungsmethoden, vor allem von meiner Lebensgefährtin ausprobiert (zu gefährlich, denk an die Gesundheit, deine Motorräder sind dir wichtiger als ich...), bis jetzt konnten diese aber nur vorübergehend Linderung schaffen.
Ich glaube aber schön langsam, dass ich eigentlich gar nicht geheilt werden möchte und so ergebe ich mich meiner Erkrankung und werde wohl damit leben müssen. Wie schrecklich
An dieser Stelle ein großes Kompliment an den Ersteller dieser Seite.
Selten findet man einen so ansprechenden und übersichtlichen Aufbau.
Fast so schön wie die Motorräder mit denen wir uns befassen.

Liebe Grüße aus Wien
Thomas

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

16.09.2005 08:24
#2 RE: Der erste Wiener? antworten
Hallo Thomas,

lich willkommen im Forum!

Ich habe zwar ein oder zwei Adressen aus Österreich, aber Du bist das erste aktive Forumsmitglied! Hoffentlich lässt mich jetzt mein Gedächtnis nicht im Stich!
[edit] Ich glaube, Du bist der erste Österreicher! Sonst hätte ich doch ein Fähnchen auf der Karte! [/edit]

Danke für das Kompliment, aber ohne die tollen Tipps und Beiträge der Forumsmitglieder wäre das alles nicht möglich! Also gebe ich den Dank direkt weiter!

In den nächsten Tagen kriegst Du eine E-Mail mit ein paar Fragen von mir. Kannst Du dann in Ruhe nach deinem Urlaub beantworten - falls Du willst.

Vielleicht verliebt sich deine Frau ja noch in das Sternchen und macht den Führerschein? Mit ihrer Sitzposition und geringen Leistung nimmt die Estrella ja viel von der anfänglichen Angst ...

Gruß
Andreas

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

16.09.2005 11:03
#3 RE: Der erste Wiener? antworten

Aber die Angst kommt ganz schnell wieder, wenn die Gute erstmal merkt, wie flott 20 PS sein können...

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

10.12.2005 12:57
#4 RE: Der erste Wiener? antworten

Hallöli,

mit Henry sind's ja jetzt schon drei Österreicher!

Gruß
Andreas

Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

11.12.2005 12:15
#5 RE: Der erste Wiener? antworten

Hallo Thomas

Ich finde es toll das du dir eine Estrella gekauft hast !
Ich kann das gut verstehen wer einmal eine Estrella gesehen hat
der muss sie haben so ging es auch mir, mein Mann der hat das auch nicht verstanden, aber wo die Liebe hinfällt kann man nichts machen .
Seitdem bin ich unheilbar Krank
Viele GrÜsse nach Östreich

Anne

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

06.02.2006 13:30
#6 RE: Der erste Wiener? antworten
Hallo Thomas,
auch von mir ganz liebe Grüsse nach Österreich,
wie ich aus Deinem Bericht lesen konnte,gefällt Dir das Forum
sehr gut,mir ging es genauso.Ich bin durch meine Frau(Misselli)
zu dem Estrella-Forum gekommen. Ich muss sagen,bin dort ganz toll
aufgenommen worden,obwohl ich kein Sternchen fahre.
Ich fahre eine Kawasaki EL 252,zwar habe ich die Estrella von meiner
Frau aus Berlin geholt,bleibe aber meiner Maschine treu,denn die läuft super.
Mittlerweile gefällt mir die Estrella sowie die W650 auch nicht schlecht.
Mal sehen wann meine Frau mich die Estrella fahren lässt.
Melde Dich ruhig mal.

Gruß aus Hessen

Bernd
Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es jetzt

virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

07.02.2006 10:14
#7 RE: Der erste Wiener? antworten
hallo thomas,
auch von mir - aus dem äussersten westen (vorarlberg) liebe grüsse nach wien und viel spass mit deinem sternchen. was fährst du sonst noch für motorräder? (etwa gar eine ducati? - dann wären wir schon zu zweit - mit der "doppelliebe" duc und sternchen...
gruss
virginia

uupps... hab grad festgestellt - du bist ja schon länger hier - also kommt mein willkommensgruß doch arg verspätet...
sollte vielleicht doch mal wieder meine brille aufsetzen ;-))

wer nicht lebt, stört nicht.

Misselli Offline

Sternchen


Beiträge: 299

07.02.2006 11:47
#8 RE: Der erste Wiener? antworten
Ja
das kommt
wenn man das Forum nicht richtig liest
das selbe gildet auch für Kawadriver
aber ich glaube Thomas hat sich trotzdem gefreut
Gruss Anne


das Alter schützt vor Torheit nicht

Sternchengucker Offline

Neuling

Beiträge: 17

09.02.2006 14:47
#9 RE: Der erste Wiener? antworten

Hallo Anne!

Ja wirklich, das hab ich.
Ich hab mich schon viel zu lange nicht mehr "lesen" lassen und möchte mich bei allen recht herzlich bedanken die mich so nett willkommen hießen.
Zur Frage von Virginia welches Motorrad ich den im Moment gerade fahre: Eigentlich nur die Estrella. Mein zweiter einspuriger Untersatz ist dzt. ein Atlantic 500 (Roller)
Ich weiß schon, jetzt wird gleich ein Raunen durch alle Leser gehen "iieeeh ein Rollerfahrer" in unserer Mitte", aber die Zeiten der Ducatis (SS 750 Nuda) sind vorbei und mein Orthopäde hat endlich wieder etwas mehr Zeit für Privates.
Und so hab ich mit meinem Roller etwas praktisches und zum liebhaben mein Sternchen, dass im Moment unter seiner Decke vor sich hin schlummert und von vergangenen Monaten träumt, als so ein Verrückter sie schnurstracks vom Händler entführte und ein paar wunderschöne Ausflüge mit ihr unternahm.

Liebe Grüße
Tom


Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

09.02.2006 14:58
#10 RE: Der erste Wiener? antworten

Hallo Tom,

nach unserem Fettnäpfchensprung in Sachen Harley sind wir vorsichtiger geworden!

Außerdem bist Du nicht der einzige Rollerfahrer!
Zumindest Cartsen (Blund) fährt ebenfalls neben seiner Estrella einen Roller.

Gruß
Andreas

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

09.02.2006 17:13
#11 RE: Der erste Wiener? antworten

Hallo Tom,
auch wir waren Rollerfahrer und besitzen auch noch einen 125er,
ich benutze ihn für Kurzstrecken und für die Stadt.
Sind 1998 mit 6 Rollern nach Norddeich gefahren(Nordsee)
Misselli war unter 5 Kerlen die einzige Frau.
Es waren darunter 2 125er und 4 50er,die Fahrt hat 10Std.
gedauert mit Tankstops und Pausen.
Einen ausführlichen Bericht werde ich noch schreiben.

Gruss
Bernd
Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es jetzt

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

10.02.2006 16:57
#12 RE: Der erste Wiener? antworten

.
.
Ihr rollert auch?

Vor meiner W hatte ich zwei Jahre aus Rückengründen einen 150er Leo. Der war schon flott und hat knapp an die Fahrleistungen einer Estrella herangereicht. Mit einigen Freunden habe ich auch schöne Touren zwischen Mosel und der Pfalz gerollert. Seitdem ich aber die W fahre haben die Jungs immer irgendwelche Ausreden wenns ums Touren geht. Ich habe kein Problem mit der W zwischen den Rollern mitzufahren, aber die Rollerfahrer schon. Hätte ich mir den großen Silver Wing gekauft (der ja genau so schnell wie die W ist), wären sie weiterhin mitgefahren.

Mit der W fahre ich auch nicht anders als mit dem Roller. Seltam sowas. Wieso sollen Motorräder und Roller nicht zusammenpassen?


Gruß aus der Estrellawüste
TheoW

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

10.02.2006 19:31
#13 RE: Der erste Wiener? antworten

Hallo Tom,
ich habe einen Bericht geschrieben unter
Touren & Treffen.
Wenn Du Lust und Zeit hast,kannst Du ja mal reinschauen


Gruß
Bernd


Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es jetzt

Blund Offline

Sternchen

Beiträge: 294

02.03.2006 09:49
#14 RE: Der erste Wiener? antworten

Zum Thema Roller:

Als Vespafahrer bin ich natürlich auch noch im Vespaforum aktiv. Interessant ist, dass viele Motorradfahrer, auch die mit ganz großen Maschinen, Gefallen an einer Vespa finden können. Dort herrscht also was das Thema Motorrad vs. Roller angeht ziemliche Toleranz. Es ist dort jedem klar, dass beide Fahrzeugtypen unterschiedliche Eigenschaften und damit Vorteile haben. Schön ist, dass die Vespa, wie wohl auch die Estrella, Begeisterung in allen Altersgruppen findet.
Außerdem herrscht dort sogar Frieden zwischen den "Handschaltern" und den Automatikfahrern.
Ich persönlich bin jetzt auf eine Vespa GTS 250 "aufgestiegen" und bin total begeistert:
Euro 3 bedingt ist sie flüsterleise (was ich in diesem Fall extrem angenehm finde), durch die Einspritzung kein Gefummel mit Choke (wobei es das auch bei einer Vergaservespe nicht gibt), das Fahrwerk finde ich gut gelungen, schöne Mischung aus sportlicherem Ansatz und Gemütlichkeit, sie reagiert toll aufs Gas.
Gerade in der Stadt ziehe ich sie der Estrella vor. Keine ständige Schalterei an der Ampel, mit Case gute Transportmöglichkeiten.
Die theoretischen Leitungsdaten sind der Estrella ähnlich: 250ccm, ca. 21PS, ca. 120 km/h

Ansonsten sind Vespa und Estrellafahrer gar nicht so weit voneinander eintfernt. Sie eint doch der ästhetische Ansatz: Was W/Estrella unter den Motorrädern sind, sind die Vespen unter den Rollern: sie haben einfach ein zeitlos klassisches Design, das keiner Mode unterworfen ist

Viele Grüße,
Carsten

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

02.03.2006 09:53
#15 RE: Der erste Wiener? antworten

... tja, das sollte ich Katja mal stecken .... sie hat "nur" A1 und darf entsprechend nur bis 125 cm³ fahren. MIR gefällt die PX recht gut, aber SIE hat ja Angst, ein typisches "Frauenklischee" mit einem Roller zu erfüllen.

So eine schöne PX 125 ... meinethalben auch eine PX 80 ....

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen