Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.604 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2
Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 715

29.10.2012 23:43
#16 RE: Nockenwellenkette übergesprungen? Antworten

...der Klassiker. Auslaßventil vs. zu geringes Spiel. Irgendwann wird jeder Schaft weich...

bike-didi Offline

Amateur

Beiträge: 68

30.10.2012 07:39
#17 RE: Nockenwellenkette übergesprungen? Antworten

Für mich sieht das einfach nach einem überhitzten Motor aus, an dem mit Sicherheit der Gespannbetrieb ausschlaggebend gewesen ist. Zu geringes Ventilspiel könnte natürlich noch dazu kommen, aber sollte Peter wohl bemerkt habe, da dann vorher die Lesitung nachlässt. Einen mechanischen Defekt als Ursache würde ich ausschließen.
Die Reparatur lohnt sicher nur für den Selbstschrauber. Kurbelwelle und -lager sind auch noch zu überprüfen und das Pleuel scheint ebenfalls schrottreif zu sein... .

Viele Grüße
Didi

Superweiser Offline

Neuling

Beiträge: 12

30.10.2012 10:04
#18 RE: Nockenwellenkette übergesprungen? Antworten

Dass der Motor inkl. Pleuel und Kurbelwelle hinüber ist, sehe ich auch so. Als das Malheur passiert ist, war ich gerade 5km mit leerem Boot gefahren. Also mit Sicherheit keine hohe Belastung. Aber so ein Ventil reißt ja nicht ohne Grund ab. Überhitzung wird bestimmt auch ein Faktor gewesen sein (wahrscheinlich wegen zu geringem Ventilspiel).
Passt da kein anderer Motor rein? Am besten noch ein bisschen größer. So was wie V8 oder so . Dann kann ich auch mal LKW´s überholen .

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz