Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.180

12.12.2014 17:19
Geht da noch was? Antworten

MoinMoin!

Überall gibt's so kleine Hinweise, wie man unsere Lütte zu etwas mehr Temperament bewegen kann.
Aber irgendwie wird darüber wohl nicht gern geschrieben. Warum auch immer.
Das einzige, was hier offiziell bekannt ist, das ist der offene Vergaserdeckel.
Der bringts aber erst bei hohen Drehzahlen.
Es wäre schön, wenn man alle Tipps mal zusammentragen könnte.
Luftfiltermodifikation (Schnorchel raus?)
Vergaserfeder kürzen (hab ich eben in einem anderen Fred gefunden)
Bedüsung ändern
Offener Krümmer? Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Siebrohr ziehen bringt wohl nur subjektiv was.
Bei den größeren mir bekannten Einzylindern wird gern ein Flachschiebervergaser montiert.
Der bringt etwas mehr Biss. Geht so was hier auch?
Fragen über Fragen ...

Stürmische
Grüße

Soulie

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.168

12.12.2014 18:12
#2 RE: Geht da noch was? Antworten

Moin,
die Geschichte mit dem Schnorchel interessiert mich auch. Siebrohr ist bei mir raus (..Klang ein wenig bassiger...), Vergaserdeckel ebenfalls offen und ein 16er Ritzel ist bei meiner Ella ebenfalls drauf (...wie ich finde schöner zu fahren, auf jeden Fall im Flachland....)

Ebensolche stürmischen Grüße aus "Süddänemark"

.....und bitte Soulie, schau noch mal in den Nachbartröt (....Stichwort Krümmer...)

Grunz Tommy

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

12.12.2014 18:55
#3 RE: Geht da noch was? Antworten


So zerstöre ich mein Estrella-Motörchen!
Je mehr man an so einem Motörchen frisiert
desto größer wird der Verschleiß.
Materialseitig ist die Estrella für mehr Kraft
oder höhere Geschwindigkeit vielleicht gar nicht ausgelegt oder konstruiert.
(Wenn du den Motor frisierst fährt das Fahrzeug schneller als erlaubt,damit erlischt die Betriebserlaubnis!
"Ich habe fertig!"

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 712

12.12.2014 22:52
#4 RE: Geht da noch was? Antworten

...schau mal hier rein Soulie:

Mehr Leistung

Beitrag #15.

Gruß

Scharlachdorn

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.168

13.12.2014 14:40
#5 RE: Geht da noch was? Antworten

Rolf.................
PAPPERLAPAPPPPP!!!! Außerdem will ich nicht rasen, es macht aber Spaß!

Grunz Tommy

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 712

20.12.2014 19:26
#6 RE: Geht da noch was? Antworten

... noch mal schnell ein Wort zum Flachschieber vs. Schiebermütze :-)

DER Flachschieber wird gerade in Foren gern als Wunderwaffe angepriesen. Hier kann etwas relativiert werden. Gegen einen normalen Rundschiebervergaser hat er nur kleine Vorteile, weil der Innenquerschnitt gleichmäßiger verläuft und er - falls weg. Abstimmungslänge nötig - kürzer baut. Der bauchige Schieber von Rundschiebern sorgt für etwas mehr Wirbel im Tanzsaal. Wichtig ist, dass die elende Drosselklappe nicht mehr im Wege ist, wenn man max. Höchstleistung sucht. Durch welche Schieberkonstruktion ist bei unseren Leistungsniveaus und Ansauglängen völlig Wurscht.

Bei der Estrella ist der Querschnitt im Ansaugkanal mit 34 mm eigentlich fast zu groß für 250 ccm. Darum ist der Gleichdruck-Keihin gar nicht so schlecht. Er sorgt für passende, langsame Schieberöffnung gemäß den geringen Saugleistungen des kleinen Kolbens bei niedriger Drehzahl. Ein "direkter" Schiebervergaser mit 32 mm oder mehr erfordert bis 4000 - 5000 U/min eine sehr vorsichtige Gashand und bringt dem Normalgeniesser quasi nur Stress. Bei 350 ccm funktioniert das Ganze schon etwas besser. Bei der RS350 kann man ab knapp 3000 U/min aufreißen, ohne Verschlucker.

Wenn man der Estrella wirklich etwas mehr Beine machen will, sodass man es spürt, kommt man um mehr Hubraum leider nicht herum.

Grüße

Scharlachdorn

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 712

20.12.2014 19:37
#7 RE: Geht da noch was? Antworten

P.S.: Rolf, der Grundaufbau des Estrellamotors ist so robust und schwermaschinenbaumäßig, dass bis 25 - 30 PS keine Lebensdauereinbußen zu erwarten sind. Durch das in der Tendenz gesenkte Drehzahlniveau (viel längere Übersetzung möglich) hält er vielleicht sogar länger - wenn man's nicht übertreibt. Ein Estrellamotor stirbt eher am schlecht überwachten, spieligen Ventiltrieb.

Gruß

Scharlachdorn

Endtopf »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz