Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Steffen Offline

Amateur

Beiträge: 39

08.11.2005 11:05
Kraftfahrtversicherung antworten
Hallo EstrellanerInnen,

habe heute gerade den Versicherer gewechselt und mal wieder Geld gespart.
Für meine Estrella zahle ich in der Haftpflicht incl. Schutzbrief bei der HUK24.de EUR 17,17/jährl.
Mit der Steuer von EUR 18 komme ich auf eine Gesamtsumme von EUR 35,70/jährl., d.h. tutto completto schlappe 3 Euronen im Monat.

HG

Steffen
P.S.
Nicht vergessen, dem "alten" Versicherer per Einschreiben zu künden. Kündigung muss bis Ende Nov. erfolgen, sonst müsst ihr bis zum nächsten November warten.

Blund Offline

Sternchen

Beiträge: 294

08.11.2005 16:22
#2 RE: Kraftfahrtversicherung antworten

Wie sieht es denn da mit einer Teilkasko aus? Wäre mir nicht unwichtig...

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

08.11.2005 17:13
#3 RE: Kraftfahrtversicherung antworten
Hallo Steffen,

wichtig sind natürlich auch die "Beiwerte"!
Du kriegst auch noch Rabatt "öffentlicher Dienst" oder sowas, oder???

Ich habe letztes Jahr bei DA Direkt für meine rote Estrella gezahlt:

Haftpflicht: (50 Mio Euro), SF6, 30%, N, R1: 23,52 Euro
Teilkasko: 300Euro Selbstb., 100%, N, R3: 21,87

Macht zusammen: 45,39 Euro pro Jahr
Auf 1/2 jährliche Zahlung habe ich verzichtet.
Allerdings wurde ich da auch nach Garage usw. gefragt.

Da die grüne Estrella mein "Dritt-Motorrad" ist, fing ich bei Versicherungsbeginn direkt mit 65% an. Wer seine Fahrzeugdaten nach Anmelung direkt per Telefon durch gibt und sich nicht erst anschreiben lässt bekommt im ersten Jahr noch mal 5% gutgeschrieben (denke mal, das ist noch immer so).

Gruß
Andreas

virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

08.11.2005 17:17
#4 RE: Kraftfahrtversicherung antworten
wow - ihr in deutschland seid ja richtig billig unterwegs. ich komme hier in österreich auf 167,- eur (inkl. steuer). und ich dachte schon, das ist nicht viel...
und "bonus" in form von vergütungen für unfallfreies fahren gibt's leider nur bei den 4-rädrigen dosen. leider nicht für motorräder, obwohl ich auch schon seit fast 18 jahren unfallfrei motorrad fahre.

gruss virginia
wer nicht lebt, stört nicht.

Sternchengucker Offline

Neuling

Beiträge: 17

09.11.2005 08:58
#5 RE: Kraftfahrtversicherung antworten

Hallo Virginia!

Wenn die von Dir angegebenen EUR 167,-- sich auf die Estrelle mit einer Haftpflichtvers. beziehen, solltest Du dich vielleicht noch ein wenig umsehen.
Ich zahle dzt. EUR 117,-- (inkl.Steuer) im Jahr.
Die Estrella ist zwar mein zweites Motorrad und daher etwas vergünstigt, die 167,-- kommen mir aber doch etwas teuer vor.

Grüße
Tom

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

09.11.2005 09:55
#6 RE: Kraftfahrtversicherung antworten

Hallo Tom,

die 167 Euro scheinen sich auf die Duc (mit wesentlich mehr PS und Hubraum) zu beziehen.

Steuren und Versicherung sind aber trotzdem sehr teuer in Österreich!

Gruß
Andreas

Steffen Offline

Amateur

Beiträge: 39

09.11.2005 10:46
#7 RE: Kraftfahrtversicherung antworten

Ich habe mal gehört, im Öschiland bräuchte man nur das PS-/ Hubraum- stärkste Fahrzeug seines Fuhrparks versicherern/ versteuern, da man als eine Person gleichzeitig nur ein Fahrzeug bewegen kann. Die Kennzeichen würden lediglich ummontiert. Stimmt das?

HG
Steffen

Sternchengucker Offline

Neuling

Beiträge: 17

10.11.2005 07:40
#8 RE: Kraftfahrtversicherung antworten
Ja, passt so in etwa und nennt sich Wechselkennzeichen.
Bezieht sich immer auf das Hubraumstärkste und damit in der Versicherung teuerste Gefährt.
So weit ich mich erinnern kann ist es aber mit 3 Motorrädern begrenzt.
Grüße aus Wien
Tom

Ach ja, wegen der EUR 167.
Ich denke doch, dass die Estrella gemeint war. Für eine 750er sind bei uns ca. EUR 200,-- allein für die Steuer zu löhnen.
Da ist noch gar keine Versicherung dabei.

virginia Offline

Sternchen

Beiträge: 260

11.11.2005 18:12
#9 RE: Kraftfahrtversicherung antworten

wechselkennzeichen wäre theoretisch möglich, praktisch aber nicht sinnvoll, da ich die ducati übern winter stilllege, d.h. das kennzeichen abgebe, und für diese zeit (november - märz) auch keine versicherung und steuer zahle. für das ersparte geld kann ich locker die estrella das ganze jahr (!!!) angemeldet lassen, und hab somit immer ein zweitmopped verfügbar. aber die 167,- für die kleine sind demnach immer noch nach unten korrigierbar. allerdings nehmen die wenigsten österreichischen versicherungen jemanden, der nur eine motorrad-haftpflicht abschliesst. voraussetzung wäre also, dass ich bei der versicherung meiner wahl noch was anderes laufen habe, oder noch einen zusatzvertrag machen lasse (worauf ich echt keine lust habe). ich hab somit erst mal nur bei 2 versicherungen (mit denen ich schon arbeite) angefragt. und die zählen nicht unbedingt zu den billigsten.
die ducati kostet (1000er) weitaus mehr als 300,- eur pro jahr (steuern und versicherung). darum hab ich mich auch entschlossen, als zweitfahrzeug was gaaanz kleines zu nehmen. ausserdem ist mir die duc für gewisse situationen zu schwer (trotz lediglich 190 kg vollgetankt) und dann muss die estrella her, auch wenn sie eine eher bescheidene leistung hat. aber das macht sie mit ultrahandlichkeit wieder wett.
gruss virginia

achja, die "ösis" haben ja auch diese unsägliche autobahnvignette, die auch nochmal 50,- eur im jahr kostet (für motorräder) und etliche schöne alpenpässe, die auch mit eintritt versehen sind...
lalala, herr grasser braucht kohle, um seiner fiona was bieten zu können

wer nicht lebt, stört nicht.

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

13.11.2005 10:49
#10 RE: Kraftfahrtversicherung antworten

In Antwort auf:
achja, die "ösis" haben ja auch diese unsägliche autobahnvignette, die auch nochmal 50,- eur im jahr kostet (für motorräder) und etliche schöne alpenpässe, die auch mit eintritt versehen sind...

...und da jammer ich noch über das Fährgeld, wenn ich mal mit der Fähre über den Rhein fahre.


Gruß, TheoW

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen