Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.050 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Wer ist wer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Soulie Offline

Schrauberkönig


Beiträge: 2.017

11.06.2016 12:21
#16 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Ist leider auch von mir eine ganze Ecke entfernt.
Geguckt hab ich bereits ...

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.069

11.06.2016 12:23
#17 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Vom Garda- zum Wörthersee ist es weniger weit als von Bremen dorthin.

Soulie Offline

Schrauberkönig


Beiträge: 2.017

11.06.2016 12:48
#18 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Mir trotzdem zu weit, momentan pissts nämlich.

Lydia, probier doch mal, ob die Ablassschruabe geschlossen ist.
Kleiner Inbus, von rechts erreichbar, unterm Vergaser.

Soulie Offline

Schrauberkönig


Beiträge: 2.017

11.06.2016 12:58
#19 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Zitat von Linus im Beitrag #17
Vom Garda- zum Wörthersee ist es weniger weit als von Bremen dorthin.

414 Kilometer.
Ich hab gedacht, es wäre noch weiter.

Lydia Offline

Neuling


Beiträge: 15

11.06.2016 13:10
#20 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Danke euch und tut mir leid, dass ich zwischendurch immer mal weg bin. Nicht einmal am Wochenende kann man sich in Ruhe mit Benzin bekleckern.

Wenn ihr mir sagen könntet, was das schwarze Ding neben dem choke is, wären wir schon ein Stück weiter. Da rinnt's nämlich raus

Lydia Offline

Neuling


Beiträge: 15

11.06.2016 13:31
#21 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Das chaos nimmt seinen Lauf. Im Keller habe ich einen Seitenspiegel gefunden. Immerhin, 50%! Und einen original verpackten Stoßdämpfer.

Angefügte Bilder:
20160611_130131.jpg  
Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.069

11.06.2016 13:38
#22 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Da gehört ein durchsichtiger, rötlich/bräunlich schimmernder Schlauch drauf.

Der hängt vermutlich auch noch irgendwo am Mopped in Richtung Luftfilterkasten. Grapschen und kräftig aufstecken.

Lydia Offline

Neuling


Beiträge: 15

11.06.2016 13:45
#23 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Ich sehe da keinen schlauch. Wo ist das andere ende des Schlauches befestigt?

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.069

11.06.2016 13:46
#24 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Die andere Seite dieses Schlauchs ist offen und zeigt gen Boden.

So sieht der originale Schlauch aus:

Lydia Offline

Neuling


Beiträge: 15

11.06.2016 13:55
#25 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Und dann würde es da nicht mehr raustropfen? Zündkerze ist gewechselt, der Startversuch klang gleich besser. Ich habe aber abgebrochen, weil's regelrecht rinnt.

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.069

11.06.2016 14:01
#26 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Wenn es da rausrinnt, dann läuft der Vergaser über.

Der Benzinhahn steht nicht mehr auf PRI sondern auf ON? Er sollte auf ON stehen.

Fehler, der zum Überlaufen des Vergasers führt, könnte sein: Schwimmernadelventil dichet nicht ab oder wurde beim Zusammenbau des Vergasers nicht korrekt in Position gebracht. Dazu muss man die untere Schwimmerkammer des Vergasers abnehmen und reinschauen.

Man sieht diese Teile auf:

file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb17963%2Ff11t2883p9952287n12_pAoCzhdn.jpg&r=1&content=Vergaserreinigung

Aber, wenn man nicht weiß, wo was im Vergaser hingehört im Originalzustand, dann könnte das schwierig werden.

Gruß
Stephan

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.150

11.06.2016 14:33
#27 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Hallo Lydia,

und lich willkommen im Forum!

Bei technischen Sachen kann ich nicht/kaum helfen ...
Aber dafür hast Du jetzt das WHB ...

Gruß
Andreas

Lydia Offline

Neuling


Beiträge: 15

11.06.2016 14:55
#28 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Danke, Cadfael! :)

Super, danke für die schnellen Antworten!

Alsooo, ob das Gerät mit dem neuen Vergaser so richtig gut und länger gelaufen ist, möchte ich nicht beschwören. Das war wohl eine seiner letzte Taten an der Maschine.

Alles steht auf ON.

Die Ablassschraube sitzt fest.

Und der Gardasee fällt jedenfalls schon unter erweiterte Nachbarschaft. ;) Find ich auch!

Schlauch aufgetrieben. (ob's jetzt tatsächlich der originale ist, weiß ich nicht. Gefunden in einer Lade mit anderen Motorradschläuchen)

Und zweiten Seitenspiegel gefunden!

Ich sehe mir jetzt mal deinen link an, Linus. Um gänzlich zu verzweifeln.

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.069

11.06.2016 14:56
#29 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Steck den Schlauch doch erstmal drauf und mach einen Startversuch. Siehst ja, ob da was rauströpfelt.

Lydia Offline

Neuling


Beiträge: 15

11.06.2016 15:41
#30 RE: Gruß vom Wörthersee antworten

Leider läuft noch immer massiv benzin aus.
Ich lass es für heute gut sein, ich kann allein nichts mehr ausrichten. Ihr habt mir jetzt schon sehr weitergeholfen. Wenn man weiß, wo das Problem liegt, lässt es sich eher lösen.

Ich werde mich noch an theoretische Trockenübungen zwecks Vergaser machen. Damit ich wenigstens weiß, mit welchen Fragen ich nerven kann.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen