Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 961 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2
Mark Aguilar Offline

Neuling

Beiträge: 22

27.05.2017 21:30
Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Hallo zusammen,

ich wollte heute eigentlich die Monsterspiegel an der Estrella
durch kleinere Exemplare ersetzen, die in die Lenkerenden ver-
baut werden. Leider find ich nicht das geeignete Mittel die
Senkkopfschrauben mit dem Kreuzschlitz in den Gewichten
raus zu drehen. Die Dinger sitzen abartig fest.
Der erste Gedanke war natürlich der Griff zur Bohrmaschine und
die Köpfe mit einem geeigneten Bohrer ausbohren.
Gehn die Gewichte dann raus?
Oder stecken dann die Klemmungen immer noch drinn?
Hat jemand damit seine Erfahrungen gesammelt?
Gruß Mark

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 715

27.05.2017 22:02
#2 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

...es handelt sich nicht um Gewichte, sondern Aluzierkappen. Das M5 Gewinde ist glaube ich auch noch eingeklebt. Das Gegenstück sogar eingeschweißt und zwar nicht sehr tief. Änderung sind also schwierig.

Schraube ggf. mit Dorn und Hammer in Drehung bringen.

Gruß

Schraubendorn

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.181

27.05.2017 22:25
#3 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Guck mal hier:
Spiegel an Lenkerende

BenGun Offline

Neuling


Beiträge: 10

28.05.2017 10:30
#4 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Moin,

musste bei mir mit einem Schraubenausdreher ran um die Kreuzschlitzschrauben herauszubekommen. Sind, wie Scharlachdorn schon schrieb, satt eingeklebt. Die Schweißnaht für das Gegenstück war bei mir mehr als gepunktet. Liegt anscheinend an der Tagesform des Schweissers...

Habe den Lenker ausgebaut und an beiden Enden 1.5 cm abgesägt. Die Gegenstücke sind übrigens Weitwurfpassungen, soll heißen, dass das Spiel ca. 1 mm beträgt. Wiedereinsetzen ohne Schweißpunkt oder "aufkörnen" ist nicht.

Viel Spaß beim Umbau

BenGun

Mark Aguilar Offline

Neuling

Beiträge: 22

28.05.2017 20:58
#5 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

So mit ein wenig Gewalt ging die Lenkerendkappe ab.
Das Ganze sah dann folgendermaßen aus.

Mark Aguilar Offline

Neuling

Beiträge: 22

28.05.2017 21:01
#6 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Sorry, aber der Datei-Server steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Bilder hochladen funzt grad nicht.
Mark

Mark Aguilar Offline

Neuling

Beiträge: 22

31.05.2017 22:05
#7 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

So jetzt die Fotos für alle die es interessiert.
Das eingeschweißte Drehteil ist etwa 2,5 cm lang, massiv und mit
drei Schweißpunkten in das Lenkerende gebrutzelt.
Auf der linken Seite ließ sich der Gummigriff gut abiehen.
Danach geht es am schnellsten, wenn man mit einer kleinen Flex und einer dünnen
Trennscheibe ca 5mm von außen eine Scheibe vom Rundstab abtrennt. Die Schweißpunkte sind
dann weg und der Rest der Hülse läßt sich dann mit leichtem Gewalteinsatz
aus dem Lenkerende heraus hebeln.
Auf der rechten Seite ist es etwas aufwendiger, weil hier der Gasdrehgriff demontiert
werden muß und wie nicht anders zu erwarten sind die Gaszüge zum Vergaser nicht
lang genug um die Drehhülse nach außen vom Lenker zu ziehen.
Aber jetzt sind die ollen Spiegel weg und ich muß sagen, die Arbeit
lohnt sich.
Gruß Mark

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

01.06.2017 15:22
#8 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Mark,
mich interessiert das.
Wenn man was spezielles will,
dann sage ich auch wat mutt,dat mutt!
Um andere Spiegel anzubringen,
würde bestimmt auch mit weniger Einsatz gehen.
Es gibt im Zubehör tolle Rückspiegel für unser Sternchen.
"Segelohren" abschrauben,
schicke Spiegel dran schrauben?! weniger Segel tauglich
Minuten Arbeit, "ICH HABE FERTIG"
Gruß Rolf

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.351

01.06.2017 20:22
#9 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Moin
Wenn du die neuen Spiegel angebaut hast,dann mach mal ein Foto.
Gruß Peter

BenGun Offline

Neuling


Beiträge: 10

01.06.2017 21:04
#10 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Moin zusammen,

bevor Gewalt angewendet wird, besser den Lenker komplett lösen, inklusive aller Anbauteile. Das machte für mich jedenfalls die Sache einfacher, zumal ich den Lenker etwas kürzen musste. In einem Schraubstock lässt es sich einfacher und gefahrloser für Mann und Moped sägen/flexen.

Die Schraubenköpfe vom Aluminiumstück kann man auch "wegbohren". Der Rest von der Schraube kann dann einfach mit einer Zange aus dem Gegenstück (im Lenker verschweißt) herausgedreht werden.

Grüße aus Bolsena
BenGun

Mark Aguilar Offline

Neuling

Beiträge: 22

01.06.2017 21:21
#11 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

So sieht das neue Spiegelchen aus.
Sehr chic
Und dazu noch mit E Nummer
Gruß Mark

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.181

01.06.2017 23:19
#12 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Schön groß!

Und was ist mit rechts?

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

02.06.2017 09:42
#13 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten


obwohl der Spiegel an der Honda,
der hat was,
wie bei meiner dicken Berta/Nostalgie pur
ja die alten Mopeds,
brauchten auch nur einen Rückspiegel!
Fluch oder Segen?!

Angefügte Bilder:
001.jpg  
EL LOBO Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 541

02.06.2017 09:42
#14 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Zitat von Mark Aguilar im Beitrag #7

Danach geht es am schnellsten, wenn man mit einer kleinen Flex und einer dünnen
Trennscheibe ca 5mm von außen eine Scheibe vom Rundstab abtrennt.


Warum denn einfach, wenn es auch kompliziert geht ...

Auf die Idee, eine solide Schraubverbindung für einen Spiegelumbau abzuflexen,
um sie durch eine "windige" Klemmverbindung zu ersetzen, wäre ich nie gekommen ...

Gruß Wolf

Mark Aguilar Offline

Neuling

Beiträge: 22

02.06.2017 21:52
#15 RE: Lenkergewichte gehn nicht ab!! Antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #12
Schön groß!

Und was ist mit rechts?


Rechts kommt nix

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz