Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 6.569 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

10.07.2018 16:59
#31 RE: Steuerkette Antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #30

Zitat
den eigentlichen Zweck erfüllen alle

Schön wärs.







okay nicht immer,aberimmer öfter,
verkaufen wollen sie alle was,
billigst oder preiswert kauft man(N) oder auch Frau zweimal.....zwei-mal,2-mal/ZWEIMALE.

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

01.06.2019 17:35
#32 RE: Steuerkette Antworten


habe eben mal nachgeschaut,
wie es der Steuerkette meines Sternchen geht.
Soweit ich das beurteilen kann geht es dem Sternchen nebst Steuerkette gut,
da kommt doch Freude auf,zumal bei so einem Moped Wetter,
und immer dran denken,vorausschauend Fahren,gell!
Gruß Rolf

Angefügte Bilder:
ESTR.png   UnbenanntES.png  
Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

01.06.2019 18:50
#33 RE: Steuerkette Antworten


mein schickes neuwertiges,
und regelmäßig und gut gewartet,eben mein Sternchen.
Später mal ein Geschenk an eines meiner Enkeltöchter!

Angefügte Bilder:
mond.png  
alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 14

20.06.2019 09:36
#34 RE: Steuerkette Antworten

nun, nach knapp 4.000 km Gesamtlaufleistung ist die Kette komplett durch (sie hat schon ein wenig am Aluminium "genagt". Aber nicht genug, der Ölverbrauch hat sich bei ca. 0,1 Liter pro 100 (Hundert!) Kilometern "stabilisiert".
Konsequenz: neuer Kolben mit Übermaß, den Zylinder schleifen lassen, neue Kette....und das nach weniger als 4.000 Kilometern.
Gruß
Ulrich

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

20.06.2019 10:09
#35 RE: Steuerkette Antworten


Ulrich was soll ich dazu schreiben,
schaue mir hin und wieder die Kette mal an,
kein Akt das Deckelchen abzuschrauben um einen prüfenden Blick zu riskieren,gelle!
Man(N) ahnt nix Böses....Gruß Rolf

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

22.06.2019 15:51
#36 RE: Steuerkette Antworten

Nachdem jetzt mein Sternchen wieder läuft, hab ich auch mal einen Blick gewagt. Aber irgendwie nicht so recht den Winkel gefunden. Fürchte aber die Kedde is fällich

Gruß Sula 🏍

Angefügte Bilder:
0E37F9E8-61D3-445B-A71E-33270BE2E109.jpeg   23D841DD-CEA9-4212-9F1A-4FCBFCC679A3.jpeg   32759D4E-CBB8-43BB-A749-CE1DF23E30D3.jpeg   34249300-1851-48FC-8F0C-1E602525713A.jpeg   474A0971-BF77-40AC-AB36-2DE7728129A9.jpeg   90E6F61B-AC47-49B8-A99F-0F27BFFCE092.jpeg   97FC838B-80ED-4C3E-A811-8F22B7D8C34B.jpeg   BDD659BF-823E-468D-86F5-8C6F6BBB5D2F.jpeg  
Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

22.06.2019 16:17
#37 RE: Steuerkette Antworten

Jooo, das sieht eng aus.
Täuscht das, oder läuft die Kedde nicht sauber auf dem Nockenwellenritzel?

Vermutlich täuscht das ...

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

22.06.2019 19:37
#38 RE: Steuerkette Antworten

Meinst du? Da hab ich jetzt gar nicht drauf geachtet. . Das wäre sehr unschön. Bin mit dem Möp aber nächste Woche in der Werkstatt. Kurzer Check und dann schauen, was anfällt. Steuerkette auf jeden Fall.

Gruß Sula 🏍

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

22.06.2019 20:13
#39 RE: Steuerkette Antworten

Hallo,

es sieht alles völlig normal aus.

Auch in diesem Zustand würde ich mich nicht irre machen lassen. Denkbar, dass die Kette erst 3000 km später schleift. Und wenn, dann ists kein Herzinfarkt und bewirkt auch keinen.

Gruß

SD

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

22.06.2019 20:17
#40 RE: Steuerkette Antworten

Zitat von alfatron im Beitrag #34
nun, nach knapp 4.000 km Gesamtlaufleistung ist die Kette komplett durch (sie hat schon ein wenig am Aluminium "genagt". Aber nicht genug, der Ölverbrauch hat sich bei ca. 0,1 Liter pro 100 (Hundert!) Kilometern "stabilisiert".
Konsequenz: neuer Kolben mit Übermaß, den Zylinder schleifen lassen, neue Kette....und das nach weniger als 4.000 Kilometern.
Gruß
Ulrich


...das ist allerdings alles sehr ungewöhnlich. Bitte auch das obere Pleuelauge auf Auffälligkeiten prüfen lassen. Ist sicher, dass das Krad wirklich nur 4000 km seit neu gelaufen ist? Oder könnte ein potentieller Vorbesitzer etwas getrickst haben?

Gruß

SD

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

22.06.2019 21:33
#41 RE: Steuerkette Antworten

Zitat von Scharlachdorn im Beitrag #39
Hallo,

es sieht alles völlig normal aus.

Auch in diesem Zustand würde ich mich nicht irre machen lassen. Denkbar, dass die Kette erst 3000 km später schleift. Und wenn, dann ists kein Herzinfakt und bewirkt auch keinen.

Gruß

SD



Danke für die Einschätzung. Ich lass mich mal überraschen, was in der Werkstatt raus kommt. Sie fährt ja ansonsten prima und ist nach der Winterpause auch wieder super angesprungen mit neuer Batterie.

Gruß Sula 🏍

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

22.06.2019 22:08
#42 RE: Steuerkette Antworten

PS: wie ist denn die bisherige Kilometerlaufleistung?

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

22.06.2019 22:12
#43 RE: Steuerkette Antworten

26500 km. Ist für die Jahre eine Laufleistung, bei der eher nicht geschummelt wurde. Bei sehr niedrigen Laufleistungen bin ich immer skeptisch.

Gruß Sula 🏍

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

22.06.2019 23:18
#44 RE: Steuerkette Antworten

...Wenn es sogar noch die ersten Kette ist, dann hat sie lange gehalten und sich sehr langsam gelängt. Da läge es nahe, dass sie tatsächlich nicht gleich nach weiteren 20 km plötzlich Späne produziert.

Aber raus damit, bei Gelegenheit.

Gruß

SD

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 416

27.06.2019 12:53
#45 RE: Steuerkette Antworten

Nächsten Freitag kommt sie in die Werkstatt.

Gruß Sula 🏍

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz