Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.483 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2
Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 280

26.05.2020 21:53
Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Moin,
ich habe jetzt so einiges in diesem Bereich gelesen, vielleicht ist es ein Vergaserproblem.
Ich beschreibe mal ausführlich, um die Problematik klar zu machen.

Der Reihe nach:
Nach der sehr guten Anleitung des Forums habe ich mich an die Einstellung der Ventile getraut. Der Motor ging vorher an jeder Ampel aus, wenn ich nicht ständig am Gas spiele. Laut Tipps weist dies auf zu enges Auslassspiel hin, es war auch recht knapp! Da steht irgendwo was von akutem Handlungsbedarf drin. Nach ein paarmal Rumdrehen und Korrigieren habe ich die 0.15 und 0.20 hinbekommen.

Kurze Probefahrt: kein Ausgehen und deutlichere Motorbremse als vorher. Doch kaum 2 km von zuhause entfernt, ging sie erst einmal aus (schneller als vorher, würde ich sagen), Starten mit Schwierigkeiten, nach 100 m nochmal. Kein Start mehr möglich.
1,5km geschoben, alle 500 m Startversuch - beim dritten Mal, fast zuhause, ging es es einigermaßen. So kam ich noch stilvoll zurück.

Gecheckt:
Benzin läuft in Vergaser, bei Pri und offensichtlich auch On - sonst wäre der Motor im Garten schon früher ausgegangen.
Tankdeckelentlüftung schließe ich deshalb auch aus.
Alle drei Schläuche vom Tank dran und dicht und nicht geklemmt.
Vergaser festgezogen (war drehbar gelagert, dass ist doch sicher nicht richtig), Zündkabel an Kerze besser reingeschtaubt. Leider war es nicht besser, lief nach kurzer Zeit nicht mehr gut und ging im Stand aus.
Laufversuch abgebrochen, weil,die Gattin den Abgasgeruch im Wohnzimmer nicht mochte.

Kann es einen Zusammenhang mit der Ventilwartung geben?
Kann einfach zufällig der Vergaser in Schwierigkeiten gekommen sein?

Bevor ich überall selbst probiere, kann mir ja vielleicht jemand einen konkreteren Tipp geben.

Abschließend zweimal Lob an die Maschine:
Lässt sich gut schieben.
Anlasser und Batterie sind ein gutes Gespann, ich weiß, meine ex BMW GS 650 hätte nicht so viel versuche verkraftet ( war auch nicht so gut zu schieben).

Würde mich freuen, wenn jemand was weiß.

Gruß
Roger

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

26.05.2020 22:35
#2 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Du scheinst Ahnung zu haben. Also schließe ich erst mal aus, dass du den 'falschen Totpunkt' erwischt hast.
Beide Kipphebel müssen Spiel haben, bevor du ans Einstellen bzw. Kontrollieren gehst.
Ich vermute, dein Sternchen muss erst mal ein paar Kilometer freigefahren werden,
wenn der Motor vor jeder Ampel ausgeht. Oder der Vergaser ist falsch eingestellt.
Aufs Ventilspiel hätte ich jetzt nicht getippt.
Aber damit hatte ich noch nie Probleme, obwohl es hier im Forum häufig Thema war.

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 280

26.05.2020 22:40
#3 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Danke für die schnelle Antwort. „Ahnung haben“ ist gut 😊, ich hab nur hier schon viel,gelesen. Sonst hätte ich mir meine erste Ventieinstellung nicht zugetraut!
Ich kuck mal in den Vergaser in den nächsten Tagen.
Gute Nacht

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 719

27.05.2020 11:24
#4 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Hallo,

Ich denke es handelt sich um den Klassiker der verstopften und ab Werk zu kleinen Leerlaufdüse. Ich würde dort eine 40er einbauen. Hinweise und Bezugsquelle siehe Forum. Wenn die alte Düse ausgebaut ist, den entsprechenden Kanal mit viel Druckluft “spülen” und sicherstellen, dass er frei ist. Bei sehr langer Standzeit vorab kann es sein, dass der ganze Kanal versottet ist, weil E10 in selbigem grün und fest wurde. Das ist dann ein schwierigerer Fall und auch mit Ultraschall kaum aufzulösen. Da sie zu Beginn offenbar gelaufen ist glaube ich aber nicht an diesen Fall.

Gruß

SD

jogitours Offline

Sternchen


Beiträge: 263

27.05.2020 16:55
#5 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Moinsen alle zusammen,
wenn jemand Hilfe beim Ultraschallbad benötigt, ich habe ein professionelles Gerät.
Meine diversen Oldtimervergaser habe ich mit guten Erfolgen jeweils bei 42 Grad
darin 45 min "gebadet".
Das teuerste ist die Reinigungsflüssigkeit. Für das 5 Liter Bad benötige ich
250ccm für eine Reinigung. Diese Menge Flüssigkeit kostet umgerechnet 7,52€.
Ist aber auch die Top-Reinigungsflüssigkeit auf dem Markt.
Mit Ausblasen per Kompressor, dem Strom und Zeitaufwand würde ich 10€ verlangen
wollen. Das so nebenbei am Rande als Tip.
Jochen

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

27.05.2020 18:58
#6 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Gutes Angebot!



.

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 280

27.05.2020 20:58
#7 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Jochen, das ist echt ein gutes Angebot!
Falls ich selber nicht weiter komme und die Schrauberbande meines Harley-Nachbarn nicht helfen kann (oder will, ist ja nicht aus Milwaukee), könnte ich mir eine Postversnad zu dir vorstellen.
Danke
Roger

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 280

28.05.2020 20:27
#8 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Se löppt woller!
Habe nochmal die Ventile kontrolliert, gewissenhaft die 3 Schläuche aufgesteckt und die Kerze enger gebogen- 9km gut gelaufen. Vielleicht war‘s die Funkenstrecke.
Der Vergaser kommt auch bald dran.
In guter Hoffnung grüßt Roger

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

28.05.2020 22:38
#9 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 280

02.06.2020 12:46
#10 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Problem besteht weiterhin. Ich habe mir jetzt einen Werkstatttermin geholt, man muss ja nicht alles selber machen. Vor allem für die Bremsen wollte ich es ohnehin so machen. Gestern fast alle Speichen fast rostfrei gemacht, Lack gereinigt und gewachst und vorderes Schutzblech von innen bemalt. Das Weiß am Tank zeigt den besten Effekt, blöderweise gibt‘s kein Bild vorher.

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

02.06.2020 17:55
#11 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Na dann sollte sie wieder laufen und Bremsen sind sowieso für mich immer eine Sache für den Fachmann oder Fachfrau.

Gruß Sula 🏍

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.264

04.06.2020 20:53
#12 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Moin.

Ich bin morgen zwischen 10 und 14 Uhr in Oldenburg City und könnte einen Vergaser zum Tausch mitbringen, den du ausprobieren könntest, um diese Fehlerquelle zu testen bzw. auszuschließen.

Ist das ein Angebot?

Gruß
Linus

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

04.06.2020 22:35
#13 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

www.rennradsattel-sattelmax.de
info@rennradsattel-sattelmax.de

Lambrella Offline

Sternchen

Beiträge: 280

05.06.2020 21:31
#14 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

An Linus, Mist, gestern Abend einmal nicht reingesehen, Pech.
Sorry
Roger

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.264

06.06.2020 19:35
#15 RE: Geht aus nach Ventilspieleinstellung Antworten

Manchmal passt es halt nicht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz