Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.977 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Jörg Militzer Offline

Neuling

Beiträge: 8

30.05.2006 11:12
Auspuff zu laut Antworten

Hallo Estrella-Experten,

wie an anderer Stelle zu lesen, suche ich für meine Frau ein Sternchen. Nun haben wir uns schon einige angesehen, die sich vom Motorengeräusch auch weitestgehend alle gleich anhörten. In der letzten Woche haben wir nun eine Estrella gesehen, die ein etwas lauteres, knatterndes Geräusch aus dem Auspuff ließ. Der Besitzer vermutet, dass sich eine Dämmung aus dem Schalldämpfer aufgrund des Alters (EZ 95, keine 6000 km) verabschiedet hat.
Hat jemand Erfahrung damit? Tritt das bei der Estrella häufiger auf? Wie kann man Abhilfe schaffen? Neuer Auspuff und wenn ja, was kostet der?

Danke im voraus und
Viele Grüße
Jörg

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

30.05.2006 13:02
#2 RE: Auspuff zu laut Antworten

... die Symptome kenne ich von meinen beiden, ist eine "normale" Alterserscheinung (auch ein KANN, kein MUSS!, dass die im Topf vorhandene Dämmwolle "wegbrennt" und sie dadurch lauter wird, allerdings nicht unangenehm und eigentlich kaum mesbar. Kann es sein, dass das Siebrohr entfernt wurde? Das würde doch eher dann den Lautstärkepegel deutlich hörbar erhöhen. Würde ich vorher kontrollieren.

Auspuffalternativen im Zubehör gibt es nicht, zumindest keine zulässigen. Der Originalauspufftopf liegt neu bei ungefähr 350 €.

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

30.05.2006 14:36
#3 RE: Auspuff zu laut Antworten

In Antwort auf:
Kann es sein, dass das Siebrohr entfernt wurde?

Das ist auch meine Vermutung. Bei meinen 2-Taktern habe ich die Dämmwolle immer entfernt, da es eine riesen Sauerei ist, wenn die Ölreste mit drin hängen. Eine Zunahme der Lautstärke war subjektiv nicht wahrnehmbar.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Jörg Militzer Offline

Neuling

Beiträge: 8

30.05.2006 14:46
#4 RE: Auspuff zu laut Antworten

Hallo,

danke erst einmal für die schnellen Reaktionen. Also das Siebrohr scheint vorhanden und auch der TÜV hatte wohl nichts bei der Abnahme einzuwenden. Der Neupreis von 350,- € ist allerdings sehr heftig.

Grüße
Jörg

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

30.05.2006 20:26
#5 RE: Auspuff zu laut Antworten

In Antwort auf:
der TÜV hatte wohl nichts bei der Abnahme einzuwenden

... was nicht unbedingt etwas heißen will. Da eine Estrella recht selten beim TÜV ist wissen die meisten Prüfer nicht einmal, dass da ein Siebrohr reingehört. Im Leerlauf klingt sie dann auch nur etwas lauter und satter, bei höheren Drehzahlen wird sie dann allerdings gewaltig lauter und für meinen Geschmack zu aufdringlich.
Mir ist auch noch kein Fall bekannt geworden, dass ein TÜV-Prüfer das fehlende Siebrohr bemängelt hätte.

Duffy Offline

Neuling


Beiträge: 15

19.04.2010 14:21
#6 RE: Auspuff zu laut Antworten

Servus! Mal andersrum gefragt: Wie bekomm ich denn den Auspuff etwas lauter, ohne das der TÜV gleich meckert? Kann ich das Siebrohr einfach so entfernen und bei Meckern wieder einsetzen? Ich kuck immer recht neidisch auf die alten Horex oder NSU, die einfach nen geilen Sound haben...

Wer hat denn schon erfahrungen mit dem Entfernen des Siebrohrs?

tobbyg Offline

Amateur

Beiträge: 70

19.04.2010 18:56
#7 RE: Auspuff zu laut Antworten

Ja Duffy, das ist mal eine interessante Frage!
Ich bin auch auf die Antworten gespannt.

Toby

YZF1000R (Thunderace) Kawasaki Z440 ( keine LTD) und 2x GPZ 400 (KZ400A). Wer später bremst ist länger schnell.

silberq Offline

Amateur

Beiträge: 63

19.04.2010 21:33
#8 RE: Auspuff zu laut Antworten

Hallo

ich hab alles rausgeräumt, TÜV war kein Problem, hab ich
allerdings beim Schrauber machen lassen.


Gerd

bpausb Offline

Amateur

Beiträge: 53

20.04.2010 09:58
#9 RE: Auspuff zu laut Antworten

wie ? alles rausgeräumt?
Von hinten kannst du ja nach dem entfernen der Schweißpunkte die hintere Tröte rausnehmen.
Innen drin – dann müsste der Topf geöffnet werden. Wo wurde der aufgesägt und wie gut wieder zusammen gebraten? Chrom ist dann wech.
Oder wie wurde alles ausgeräumt?

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

01.05.2010 20:20
#10 RE: Auspuff zu laut Antworten

der Tüv merkt nicht, ob das Siebrohr wech ist. Meine ging damit mehrfach über den Tüv. Ich wusste das selbst nicht ( so übernommen )
Als mal aus Rostgründen ein neuer Auspuff fällig wurde ( Preis kennt Ihr ja inzwischen ) war es dann halt wieder da und keiner hats vorher vermisst.

Gruss PP

Der Tüv weiss mit der Trellas oft nichts anzufangen. Siehe Spiegel ( einer oder zwei - na wer weiss es noch ?? )

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.224

01.05.2010 22:05
#11 RE: Auspuff zu laut Antworten

Moin.

Zitat von PinkPanther
Der Tüv weiss mit der Trellas oft nichts anzufangen. Siehe Spiegel ( einer oder zwei - na wer weiss es noch ?? )


Genau. Die meisten Prüfer darf man bei der Abgasuntersuchung darauf hinweisen, dass der Grenzwert nicht bei 4,5 sondern bei 6,0 liegt.

Gruß
Stephan

silberq Offline

Amateur

Beiträge: 63

02.05.2010 10:40
#12 RE: Auspuff zu laut Antworten

Wie mein Schrauber das gemacht hat, keine Ahnung. Hat auch von den
Schweißpunkten gesprochen und mir dann die Flöte mitgegeben.
Aber nicht zum eventuellen wieder einbauen. Dazu war sie doch
zu deformiert.

Hört sich aber super an, Meine Frau meint, ich wäre jetzt Nick Knatterton.

Gruß

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 401

04.05.2010 23:03
#13 RE: Auspuff zu laut Antworten

Hallo Leute
Dies ist so ein schönes Forum, einfach mal umschauen: http://www.kawasaki-estrella.com/html/u09.html

Gruß EL LOBO

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz