Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 909 mal aufgerufen
 Motorrad Benzingespräche
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

15.06.2006 17:51
Gelöschter Thread Antworten

Hallöli,

ich habe den Thread "Fahren ohne Fahrerlaubnis" Thread gelöscht, da hier einiges aus dem Ruder gelaufen ist. Sorry, dass ich es nicht vorher gemerkt habe!

Hinter den Kulissen haben sich noch andere Sachen hier im Forum getan - die ich hoffe abwenden zu können.
In einem anderen Forum in dem ich bin geht es seit zwei drei Tagen auch hoch her. Ich schiebe das auf dieses fürchterliche Wetter. Zumindest hier in Dortmund ist es fürchterlich! Heiß, schwül, schwerte Gewitter ...

Vor Weihnachten passe ich immer besonders auf, denn dann liegen die Nerven bei vielen blank. Das dürfte derzeit durch das Wetter genauso sein.

Gruß
Andreas

butzi Offline

Amateur

Beiträge: 70

15.06.2006 20:21
#2 RE: Gelöschter Thread Antworten

ja ja das wetter!
hat in den letzten tagen viel durchfälle gegeben.
und nun werden auch noch blähungen aus relling gemeldet.aber keine sorge leute auch das kann man(n)auslöschen

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

15.06.2006 21:48
#3 RE: Gelöschter Thread Antworten
Hallo Butzi,

wenn Dir etwas aufstößt solltest Du es klar und präzise benennen!
Vielleicht lässt sich so einiges klären?

Ich kann zum Beispiel sagen:
Ich habe mit Farbigen öfters schlechte Erfahrungen gemacht. Das liegt hauptsächlich an der Mentalität und kulturellen Hintergründen. Trotzdem würde ich jeden Farbigen sofort verteidigen.

Dass man den ein oder anderen mehr oder weniger gerne mag ist normal.
Plewa hat von seinen Erfahrungen die er im Laufe der Zeit gemacht hat berichtet. Ich glaube ihm sogar, dass er diese Erfahrungen gemacht hat. Er hat aber niemanden persönlich im Forum angegriffen und auch niemanden versucht von seinen privaten Erfahrungen zu überzeugen.

Wer hier jemanden aufgrund seiner Hautfarbe, Religion, sexuellen Ausrichtung oder sonst was dauernd dumm anmacht, der wird verwarnt und dann fliegt er!
Wer sich angegriffen fühlt, soll sich bitte beim Admin melden. Entweder es war ein Missverständnis - dann lässt sich das regeln. Hat letztes Weihnachten auch funktioniert! Wenn es kein Missverständnis ist, dann fliegt jeder, der andere Forumsmitglieder aufgrund einer "Andersartigkeit" gewollt dumm an macht oder versucht auszugrenzen!

Auch ich habe Vorurteile. Wer hat die nicht?
Es mag sogar sein, dass ich mir still denke "Oh Gott!" wenn ich plötzlich einen farbigen Estrellafahrer vor mir habe. Ich werde aber versuchen meine Vorurteile zu überwinden und hoffen, dass wir gut zusammen passen. Ich gebe zu, dass ich keine gute Menschenkenntnis habe, aber ich habe auf den beiden Fischkopptouren nur nette Menschen kennengelernt.

Ich finde es sehr schade, dass Ena das Forum verlassen wollte.
Sie wird jeder Zeit gerne und mit offenen Armen wieder aufgenommen!

Überlegt es euch bitte!!!

Viele Grüße
Andreas

butzi Offline

Amateur

Beiträge: 70

15.06.2006 23:37
#4 RE: Gelöschter Thread Antworten

hallo ich bin noch da!
mein bester freund aus meiner kind und jugendzeit war ein roma.in meiner zweiten eigenen wohnung hatte ich nachbarn aus aller herren länder afrikaner inder türken schweden und deutsche .ich brauche hier nicht über das leckere essen unser ausländischen mitbürger zu berichten oder?seit ich berufstätig bin durfte ich mit aussiedlern aus polen und russland zusammen arbeiten und die meisten von ihnen sind liebenswerte personen.verfehlungen einzelner können und dürfen doch nicht dazu führen das man hier so pauschal über migranten urteilt.plewa schreibt ich soll weiter in meiner scheinwelt leben,er schreibt auch das er sich anpöbeln lassen mußte da frage ich ja und? von allen?
anscheinend hat er noch nicht begriffen worum es geht.80 milionen bundesbürger und da gibt es doch so ein bis zwei über die man sich mal gedanken machen sollte.ich lebe am puls der zeit und ich lebe in europa.ich hatte noch nie probleme mit ausländern aber schon einige mit ausländer hassern und sollte es mal eng werden dann rufe ich die polizei.ach und bei der gelegenheit
ein polizist hat mir und meiner freundin mal gesagt,nach dem wir uns gerade 15 min kannten ,ich glaube es ist ein jahr her,wenn er mehr als zwei südländer in einem auto sieht ist das schon verdächtig und man sollte sie kontrolieren tz so ein müll muß man sich anhören ich bitte euch.stellung beziehen ist das stichwort es gibt dinge die kann man nicht einfach löschen und schwamm drüber
so und nun eine gute nacht vieleicht bis morgen !

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

16.06.2006 01:33
#5 RE: Gelöschter Thread Antworten

Hallo Butzi,

ich bin fix und fertig. Das liegt weniger an diesem Forum (obwohl es das auch tun müste), sondern an dem was derzeit in einem Asperger Forum ab geht.

Ich gehe weiterhin davon aus, dass ein ruhiges, für die Erklärungen des anderen offenes, Gespräch die Lage relativieren würde.
Wer Deutsche nur als Touristen auf dem Ballermann auf Mallorca erlebt, der hat ein zurecht sehr schlechtes Bild von ihnen (liebe Mallorca Urlauber, bitte nicht schlagen!!! Hier veralgemeiner ich selbst!!!).

Gerade Sinti und Roma sind ein heißes Thema! Für mich ist es unfassbar, wie man versuchte gegenüber den Juden nach den fürchterlichen Verbrechen der Nazizeit etwas "wieder gut zu machen" (kann man natürlich nicht), aber Sinti und Roma, Schwule oder Behinderte einfach ignorierte. Das gehört für mich zu den schlimmsten Verfehlungen der Bundesrepublik.

Ich hatte am Niederrhein auch mehrere "merkwürdige" Begegnungen mit Russlanddeutschen. Trotzdem war mein "Lieblingsazubi" ein Russlanddeutscher. Wir hatten in vielen Dingen die gleiche Auffassung. Und mein Spruch als Leiter der Qualitätskontrolle war "die beten deutschen Arbeiter sind immer noch die Türken." - was einzig auf einen speziellen Bereich der Fertigung gemünzt war.

Ich bin - wie gesagt - kein großer Menschenkenner.
Aber ich weiß das ALLE (!!!) Forumsmitglieder, die bei der letzten Fischkopptour dabei waren, es schade fanden, dass ihr nicht dabei wart. Ob ich es dieses Jahr noch mal schaffe dabei zu sein weiß ich nicht, aber wenn ich komme würde ich mich sehr freuen, wenn ihr beide mitfahren würdet!

Gruß
Andreas

YoYo Offline

Amateur

Beiträge: 71

16.06.2006 07:21
#6 RE: Gelöschter Thread Antworten

Moin Butzi,

In Antwort auf:
ich bitte euch.stellung beziehen ist das stichwort

ich bin in aller Regel nur bis zum frühen Nachmittag im Forum und weiß darum nicht, was nach meinem letzten Statement noch so alles abgegangen ist. Ich möchte auch hier keine Grundsatzpositionen darstellen, weil ich die Erfahrung gemacht habe , daß die Wirkung des geschriebenen Wortes oft unberechenbarer ist als die des gesprochenen. Im Gespräch kannst Du durch Tonfall und Mimik mehr Zwischentöne darstellen, als (jedenfalls mir) schriftlich möglich ist - schon überhaupt im Forum, wo man einen Beitrag ja nicht mehrere Tage überarbeitet, bevor man ihn losschickt. Wenn mein Appell, sich zu mäßigen, gestern nichts gebracht haben sollte, wäre eine Wiederholung auch zwecklos.

Eine "Grundsatzposition" aber doch: Eine Tour mit Ena und Dir ist mir lieber als eine ohne Euch. Punkt.

Gruß,
YoYo.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

16.06.2006 10:38
#7 RE: Gelöschter Thread Antworten

Hallo YoYo,

ein eindeutiges: Jau!
Sowohl zum ersten, als auch zum zweiten Absatz.

Gruß
Andreas

Andy Offline

Halbsternchen

Beiträge: 129

16.06.2006 11:29
#8 RE: Gelöschter Thread Antworten

Hallo Andreas,

was geht denn hier ab ,

erklär doch bitte mal den Personen, die das nicht mitgekriegt haben (wie ich), worum es hier denn eigendlich geht?!?
so long

mfg
andi

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

16.06.2006 14:01
#9 RE: Gelöschter Thread Antworten

Hallo Andy,

ich hoffe, dass ich das halbwegs neutral und richtig zusammen bekomme.

Wenn wir uns - passend zur WM - die deutsche Nationalmannschaft ansehen müssen wir feststellen, dass da sehr "undeutsche" Namen und Hautfarben vertreten sind. Wer drüber nachdenkt wird feststellen, dass das falsch ist, denn Deutschland war immer ein Land durch das andere Völker gezogen sind. Wir haben Podolskis in Land geholt, Neuvilles und selbst Asamoas und Obumujelas (wie schreibt man die letzten drei?). Am Niederrhein hat die Hälfte der Ureinwohner holländische Namen.

Auch ich gehöre zu den Leuten für die kleinhirnmäßig Farbige nicht automatisch "deutsch" sind. Großhirnmäßig sieht das anders aus. Leider machen Minderheiten oder "Randgruppen" immer wieder schlechte Erfahrungen. Ich gehöre selbst zu einer - leider fast unbekannten - Minderheit. Auch ich habe unter Unverständnis zu leiden. Wenn mir dann jemand den Finger in die Wunde legt, gehe ich (leider zu schnell) hoch.

Im "Fahrerlaubnis-Thread" hat man Ena und Butzis "wunden Punkt" erwischt. Sie wurden nicht direkt angegriffen, sondern es wurde über persönlich Erfahrungen berichtet - weshalb ich auch nicht eingeschritten bin -, aber es reichte um sie zu verletzen.
Das tut mir sehr leid!

Hier wurde auch ein "Polizist" angesprochen.
Nun; als ich in der Qualitätskontrolle war habe ich gelernt auf was ich bei wem achten muss. Erfahrungswerte und Gespür. Ich denke, das ist bei Polizisten genauso. Wenn ich einen 19 jährigen auf einem Sportmotorrad kontrolliere achte ich darauf, ob die Maschine gedrosselt ist oder bestimmte andere beliebte Modifikationen vorhanden sind. Das ist keine Verallgemeinerung, sondern Erfahrung.
Dass ich beim Rechtsüberholen auf der Autobahn keine dicke Strafe bekommen habe lag wohl auch daran, dass ich mit einer Estrella nicht in das Beuteschema des rücksichtslosen Rasers passe.
Die Differenzierung eines guten Qualitätskontrolleurs oder Polizisten ist aber viel komplizierter, denn nur so ist die Trefferquote hoch. Da kommt neben "Schema F" jede Menge Fingerspitzengefühl dazu. Leider wurde ein Ausspruch (wegen eigenen schlechten Erfahrungen?) fehlinterpretiert. Dafür, dass es eine Fehlinterpretation war lege ich meine Hand ins Feuer.
Warum die Fehlinterpretation stattfand kann ich leicht nachvollziehen!

Langer Schreibe kurzer Sinn:
Ich hoffe, dass die Betroffenen irgendwie doch zueinander finden. Dicke Freundschaften werden vielleicht nicht entstehen, aber vielleicht versteht oder akzeptiert man einander. Ich denke dass 2/3 Missverständnisse waren - und mit dem 1/3 das übrigbleibt können vielleicht alle gut leben.
Ich hoffe, dass Ena zurück kommt und Butzi bleibt. Es gibt noch eine andere Person die sich zurückziehen möchte und auch da hoffe ich, dass sie bleibt.

Gruß
Andreas

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

16.06.2006 14:37
#10 RE: Gelöschter Thread Antworten

Hallo Andreas,
zu Deinem Thema,man kann nicht alle über einen Kamm scheren.
Es gibt überall schwarze Schafe.Ich zum Beispiel arbeite mit vielen
verschiedenen Nationalitäten zusammen,aber es gibt keine Reibereien.
Unter denen gibt es auch welche die schauen Dich schon richtig provozierend
an und meinen sie wären die Könige.
Wenn wir uns bei denen im Land so benehmen würden wären wir schon keine Mode mehr.Sie würden uns aus ihrem Land schicken und dürften nie wieder kommen.
Sie sollten sich alle dem entsprechend benehmen,dann wäre auch alles in Ordnung.
Wir müssen uns auch in fremden Ländern anständig benehmen.Deswegen braucht man nicht gleich aus dem Forum aus zutreten,auch wenn verschiedene Meinungen vorhanden sind.

Gruß

Bernd


Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,
beginne es jetzt

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.300

16.06.2006 14:43
#11 RE: Gelöschter Thread Antworten

Ach ja ...

Wenn mir ein Zöllner erzählt, er würde an der Grenze nach Venlo (NL) immer nur nach Schwarzgeld bei Kleinwagenfahren und an der Grenze zur Schweiz nach Haschisch in Luxuskarossen suchen, ist er ein Witzbolt oder er hat seinen Beruf verfehlt.

Als ich 21 war hatte ich meinen Hauptwohnsitz in Münster, meine Eltern wohnten aber noch im Kreis Kleve bei Venlo. Da bin ich mit meinem alten Polo (Klever Kennzeichen, da auf meine Eltern zugelassen) auch jedes Mal kontrolliert worden. Beuteschema. Trotzdem hat man meinen Wagen nie auseinander genommen. Menschenkenntnis. Das Kilo Tabak durfte ich haben - obwohl Klever Kennzeichen - und ansonsten war die Menschenkenntnis der Beamten richtig.
Wenn mir der Zöllner erzählt, dass er junge Leute in alten Autos EHER auf Drogen kontrolliert ALS Rentner im Mercedes ist das logisch für mich. Ich weiß aber, dass er die Rentner nicht alle automatisch durchwinkt, denn er hat im Laufe der Jahre ein Gespür dafür entwickelt wenn was nicht stimmen könnte.

Als Qualitätskontrolleur weiß ich, dass man auf wahrscheinliches achten muss, das außergewöhnliche aber nie außer Acht lassen darf. Schließlich können sich Realitäten auch ändern - und das muss ich schnellstmöglich merken.

Vielleicht (er)klärt das das Missverständnis etwas?

Gruß
Andreas

Andy Offline

Halbsternchen

Beiträge: 129

16.06.2006 15:41
#12 RE: Gelöschter Thread Antworten

also ich seh schon, wer den "gelöschten Thred" nicht gelesen hat, begreift das hier nimmer...

... oder aber es liegt bei mir an der Hitze (evtl.Hirn ausgedörrt )!!!

egal

so long
Andi

butzi Offline

Amateur

Beiträge: 70

16.06.2006 16:15
#13 RE: Gelöschter Thread Antworten

hallo andreas!
so ein thema kann man nicht wiedergeben ohne deutlicher zu werden und du schon garnicht wie es aussieht ,....ich glaube du bist zu nett dafür

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

20.06.2006 09:18
#14 RE: Gelöschter Thread Antworten

ich habe den Thread leider nur bis zu einem gewissen Punkt verfolgt und mich beteiligt, den Rest habe ich nicht mitbekommen, da scheint ja einiges aus dem Ruder gelaufen zu sein
die ganze Sache erinnert mich stark an einen afrikanischen Freund aus Studienzeiten, der es nach dem Studium vorgezogen hat, Deutschland wieder zu verlassen, verstehen konnte ich ihn, bei dem was er sich hier teilweise hat bieten lassen müssen, bedauern tue ich es noch bis heute
nur soviel dazu

«« Beiwagen
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz