Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.226 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Chrisi Offline

Neuling

Beiträge: 16

28.07.2005 12:40
Estrella zu langsam? antworten

Hallo,

hätte da nochmal eine Frage an Euch:

Wie schnell ist denn Eure Estrella?
Meine läuft so maximal zwischen 100 und 105 KM/H (Fahrergewicht 80 KG).

Sie hat sogar den offenen Vergaserdeckel.

Ist das okay?

Gruß aus Berlin,

Chrisi

Oldtimer Offline

Halbsternchen

Beiträge: 196

28.07.2005 13:11
#2 RE:Estrella zu langsam? antworten

Hallo Chrisi,

kommt mir eigentlich etwas langsam vor, mein Sternchen schafft laut Tacho locker 125 km - und das mit dem orginalen Vergaserdeckel und einem Kampfgewicht von über 80 KG. Vielleicht sind bei dir die Ventile nicht richtig eingestellt und einen Blick auf den Luftfilter würde ich mal werfen. Aber hier im Forum sind eine ganze Menge Mitglieder, die wesentlich mehr davon verstehen als ich - da kommen bestimmt noch ein paar brauchbare Tipps

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.202

28.07.2005 13:13
#3 RE:Estrella zu langsam? antworten

Hallo Chrisi,

meine beiden laufen maximal 110-115 km/h.
Aber auch nur wenn sie wollen! Ansonsten ist auch schon mal bei 100 km/h Schluss!

Besonders wenn man den 5. Gang früh rein tut und langsam hoch dreht geht's nicht so weit hoch. Wenn man den 4. Gang recht weit hoch zieht und erst spät in den 5. schaltet läuft sie etwas schneller ...

Gruß
Andreas

Wolfgang Offline

Halbsternchen

Beiträge: 225

28.07.2005 13:18
#4 RE:Estrella zu langsam? antworten

Hallo,

kommt mir allgemein langsam vor. Meine Frau schafft mit 20 PS 120 bis 130km/h. Selbst ich hab mit 120 kg noch 110 bis 120 km/h geschafft. Und zwar normal sitzend, nicht langliegend - wäre der Bauch auch im Wege - und nicht mit dem linken Arm nach hinten abgespreizt. Auf die Idee muß man außerhalb der Rennstrecke erst mal kommen.
Gruß Wolfgang
____________________________________
(... fahren Sie mich irgendwo hin, ich werde überall gebraucht!)

Dietmar Offline

Neuling

Beiträge: 22

28.07.2005 13:23
#5 RE:Estrella zu langsam? antworten

Hallo, ich schaffe ohne große Probleme 130 km/h nach Tacho !!!
Mein Gewicht: 96 kg, leichte Modifikation: Vergaserdeckel geändert, Luftfilter modifiziert, Auspuff leicht modifiziert

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

28.07.2005 15:16
#6 RE:Estrella zu langsam? antworten
Je nach Tagesform läuft die E'lla mit 17er im fünftesten bei aufrecht sitzendem Leichtgewicht 110 - 120 kmh. Geduckt gehen unter idealen Bedingungen 130, gefaltet ist die Tachoskala etwas knapp...
Die Ideale Position ist:
Kinn auf die Gabelbrücke, Füße auf die hinteren Rasten, Oberschenkel dabei hinter(!!) die Seitendeckel klemmen und den linken Arm seitlich zwischen Brust und Tank klemmen.
Edit sagt:Anscheinend ist bei Chrisis Estrella das berüchtigte Drehmomentloch der Estrella bei relativ hohen Drehzahlen.
Vermutlich würde es Sinn machen das Getriebe 10 % länger (dann kannst Du bei Hundertzehn auch notfalls kurz in den vierten Schalten) oder Kürzer (dann ist der fünfte nicht gar so lang) zu übersetzen.

butzi Offline

Amateur

Beiträge: 70

28.07.2005 16:57
#7 RE:Estrella zu langsam? antworten

He Leute, warum quält Ihr eure schönen Mopeds so100kmh ist doch ne super Geschwindigkeit
Wobei ich die 80 bis 90 vorziehe

Chrisi Offline

Neuling

Beiträge: 16

28.07.2005 16:59
#8 RE:Estrella zu langsam? antworten

@ butzi :

Alles schön und gut, aber nen LKW will ich dann doch mal überholen

Gruß aus Berlin,

Chrisi

butzi Offline

Amateur

Beiträge: 70

28.07.2005 17:04
#9 RE:Estrella zu langsam? antworten

ich sach nur eins " Landstraße "

Gruß aus Hamburg

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

28.07.2005 17:10
#10 RE:Estrella zu langsam? antworten

Falt dich halt zusammen, das bringt auch bei deiner Estrella mit Sicherheit 15 km/h.
Im übrigen empfehle ich gerade dafür die Verwendung des 17er Ritzels.
Das klingt im ersten Moment paradox, aber es funktioniert.
Warum? Darum:

Mit der originalen Übersetzung geht der Dritte bis 80. Folge: Wer auf der Landstraße einen Laster Überholen will, ist angeschissen. Er miss entweder im vierten zum Überholen ansetzen und riskieren, dass er nicht genug Durchzug hat, oder im dritten und dann beim Überholen Schalten . Auf der Autobahn ist es genauso dämlich: Der Vierte geht mit gutem Gewissen bis hundert (mit schlechtem bis 105), der fünfte hat keinen Zug mehr.
Mit 17er Ritzel geht der dritte bis 90 (damit kann man auf nicht sonderlich kurvenarmer Strecke einen Reisebus samt Anhänger vernaschen), der Vierte locker über 110.
Und, letzter positiver Nebeneffekt: Man kann im fünften ohne allzu schlechtes Gewissen dauerhaft 105 fahren.

inha1 Offline

Amateur

Beiträge: 35

28.07.2005 23:43
#11 RE:Estrella zu langsam? antworten

Also meine läuft locker 200!

Uppppppsss.....falsches Forum

Sorry und Gruß von
Pappnase Ingo
http://www.thunderbird-sport.de

toni Offline

Neuling

Beiträge: 11

30.07.2005 19:30
#12 RE:Estrella zu langsam? antworten

denke wir haben jetzt seit 8 oder 9 JAhren zumindest eine Estrella im Haus. Richtig ausgequetscht hab ich noch keine. Tacho 110 lass ich Gnade walten. Wenn ich einen schnellen Laster finde, dann häng ich mich mit stark reduzierter Drehzahl dran, mehr als ein paar Ausfahrten bleib ich eh nicht auf der Bahn.

Toni

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

01.08.2005 08:57
#13 RE:Estrella zu langsam? antworten

Auf der Autobahn mache ich das am liebsten auch so, aber wenn man mal etwas weiter fährt (z.B. zur TNT), dann ist es schön, auch mal einen Laster hinter sich zu lassen, damit man nicht immer das gleiche Heck sieht. Oder man fährt tatsächlich mal ein paar km hinter einem Reisebus her...
Und wie gesagt, für deutsche Landstraßen finde ich das 15 auch nicht so prickelnd.
Abschließend noch prophylaktisch: Nein, ich brauche kein stärkeres Motorrad, es ist mir lieber, jedes einzelne der 20 PS beim Namen zu kennen, als mich totzufahren, weil ich den Leistungsüberschuss nicht unter Kontrolle kriege.

inha1 Offline

Amateur

Beiträge: 35

01.08.2005 21:31
#14 RE:Estrella zu langsam? antworten

.....und Dünner(Andreas), bei unseren Lungen dürfen wir eh nicht schneller

Gruß aus Kiel vom "Pneumo-Kumpel"
Ingo
aber sonst gehts mir gut
http://www.thunderbird-sport.de

Hubraum statt Spoiler

F1r3ball Offline

Amateur

Beiträge: 103

09.08.2005 15:15
#15 RE:Estrella zu langsam? antworten

Meine schafft etwa 120 km/h bei 90 Kilo Fahrergewicht und nem 15er Ritzel bei 20 PS im 5. Gang.
Wie geht das ?

Indem man sie GUT einfährt

 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen