Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.109 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Seiten 1 | 2
Profil gelöscht Offline

Amateur


Beiträge: 50

08.08.2008 00:26
Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo! Ich bin "Profil gelöscht" und der neue Antreiber der Estrella von Darkspoonknight.

Das Sternchen und ich wohnen in Spanien und freuen uns über die vielen hilfreichen Artikel hier. Sternchen gibt es Spanien ansonsten leider keine, daher freuen wir uns darüber in einem Forum den Anschluss zu behalten.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.304

08.08.2008 07:02
#2 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo Profil gelöscht,

sehr einfallsreicher Name!
lich willkommen im Forum!

Es gibt zwar meines Wissens noch eine Esdtrella in der Nähe von Cadiz, aber die Estrellas sind wirklich sehr rar in Spanien.

Viel Spaß hier im Forum!
Andreas

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

08.08.2008 09:27
#3 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo und herzlich wilkommen .
Ich glaube das sich das Sternchen ja schon wegen den Namen
"Estrella" in Spanien wohlfühlen muß.
Die Spanische Ahnengalerie mit classischen Einzylindern ist auch sehr lang.
Bultaco,Montesa,Derbi,Sanglass,usw.
Also viel Spaß im sonniegen Süden.

Gruß FrankB

Profil gelöscht Offline

Amateur


Beiträge: 50

08.08.2008 09:46
#4 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten
Hallo!

da habe ich doch glatt vergessen meinen Klarnamen hier bekannt zu geben: ich heisse Kai und natürlich nicht "Profil gelöscht", hehe. Zu meiner Estrella: ich habe sie von Darkspoonknight gekauft, noch ein kleines Brötchen draufgezimmert, eine 2-Personenzulassung besorgt und den japanischen Vergaserdeckel drangeschraubt.

Ausserdem das Ventilspiel neu eingestellt (ohne Forum unmöglich) und die leider etwas verwurstelte und beschädigte Elektrik und Verteiler geordnet.

@Cadfael: hier in den spanischen Foren kennt die Estrella kaum jemand. Auch in Alicante stand mal eine zum Verkauf, aber da waren Telefonnummer und E-Mail falsch.... keine Ahnung also was an der Estrella real wahr :(. Aber es ist natürlich auch schön hier mit so einem seltenen Teil durch die Strassen zu flitzen.

@FrankB: Klar, die Estrella ist im Mutterland ihrer Namensgebung angelangt und sonntags werden wir auch freundlich von ihren viel älteren Einzylinder-Kollegen gegrüsst, die gar nicht vermuten würden was für ein junges Einzylinderchen sich bei ihnen untergemischt hat. Die Spanier die hier mit ihren gepflegten Bultacos rumfahren sind immer wieder ganz erstaunt mit was ich da rumfahre und fragen mich Löcher in den Bauch.
Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

08.08.2008 11:26
#5 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten
Sorry

Hallo Kai,

willkommen im Forum
und viel Spass,sowie allzeit
Gute Fahrt



VG:

Gruß

Bernd


Dein Leben sei Dir heilig,nur Raser haben es eilig

Profil gelöscht Offline

Amateur


Beiträge: 50

08.08.2008 12:08
#6 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo Kawadriver!

Vielen Dank für das freundliche Hallo! "Rene" ist sicherlich ein sehr schöner Name, aber ich habe von Rene wirklich nur die Estrella übernommen, nicht seinen Vornamen ;)



Viele Grüsse

Kai


http://www.bichoz.com

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

08.08.2008 15:15
#7 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Das muß wahre Liebe sein
War bestimmt ein ganz schöner Akt die Kleene nach Spanien zu holen und den Anmeldezirkus hinter sich zu bringen. Naja, aber wo die Liebe hinfällt...
...ich bin schon ganz gespannt auf die Stollenreifenbilder

Viel Spaß mit der Kleinen, Ratz

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

24.08.2008 13:24
#8 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo Kai,

Willkommen bei uns und viel Spaß beim Fahren.
Gibt es vielleicht bald Tourenberichte aus Spanien??

Einen schönen Sonntag wünscht Brösel



________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Profil gelöscht Offline

Amateur


Beiträge: 50

24.08.2008 22:59
#9 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo!

Zunächst mal ein Zwischenbericht wie sich meine Estrella aklimatisiert hat: Nachdem die Batterie ausgetauscht wurde, hatte sich auch gleich der Anlasser verabschiedet. Nach dem Ausbau stellte sich heraus, dass wohl beim Waschen der Estrella Wasser eingedrungen ist. Habe alle Einzelteile einmal Ultraschall gereinigt und das Ding ordentlich getrocknet und SCHWUPPS! startete das Ding wieder. Die Dichtungen sind wohl nicht mehr all zu toll aber jetzt weiss ich es ja und werde vorsichtiger waschen

Ich habe innerhalb der letzten 5-6 Wochen 2.600 km auf ihr abgeritten, hauptsächlich durch die Berge, Feldwege und Strecken so um die 30 km. Die längsten Touren waren zu meinen 130 km entfernt wohnenden Freunden. Dabei fahre ich die Hälfte über die Autobahn und das gute Mädchen rennt ganze 130 km/h auf gerader Strecke, obwohl ich mit 190 cm und 90 kg Gewicht nicht gerade die Idealbesetzung bin. Nur lange Steigungen lassen sie auf 110 "einknicken", aber ich bin vollauf zufrieden damit, zumal die Estrella ja nicht zum Rennen gedacht ist.

In den nächsten Tagen werde ich mal die 15.000 km Inspektion machen. Auch werde ich mal versuchen langsam die Kabel im Lenker verschwinden zu lassen. Mal gucken ob es hier schon einen Thread dazu gibt, wie man das ganze Gewusel etwas puristischer gestalten kann.

Fotos: habe schon alles versucht, aber ich kann hier einfach keine Fotos hochladen :(. Ich probier es in der nächsten Woche nochmal.

Bis dahin,

Kai - Profil gelöscht


http://www.bichoz.com

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

25.08.2008 16:30
#10 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hi Kai,
nach längeren Vollgasetappen solltest Du den Ölstand kontrollieren, zumindest meine genehmigt sich dann einen ordentlichen Schluck.

Noch viel Spaß, Ratz

Profil gelöscht Offline

Amateur


Beiträge: 50

26.08.2008 07:11
#11 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo Ratz,

tatsächlich sinkt der Ölstand etwas und am schlimmsten ist, sie verliert nach längeren Vollgasetappen etwas Öl, wenn ich sie abstelle und am nächsten Morgen habe ich eine kleine Ölpfütze unterm Motor :(

Ich will mal hoffen den Fehler flott zu finden.

Vielen Dank für Deinen Hinweis, ich werde jetzt noch mehr aufpassen müssen

Sonnige Grüsse

Kai


http://www.bichoz.com

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

26.08.2008 17:36
#12 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Solange sie Öl verliert ist noch welches drin, also nicht so schlimm (Scherz, muahaha).
Mehr Retro geht nicht: sie benimmt sich wie eine alte Engländerin...

Öliger Gruß, Ratz

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.304

26.08.2008 20:17
#13 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Bist Du sicher, dass der Ölverlust - oder besser Ölaustritt - nur bei "Heizfahrten" auftritt?

Würde er immer auftreten, würde ich auf einen defekten O-Ring in der Fußschaltung oder dem Antriebszahnrad tippen.
Meine Grüne verlor minimal Öl - das sich an der Ölablassschraube sammelte und dann runter tropfte. In der Werkstatt haben sie direkt beide O-Ringe gewechselt. Der O-Ring kostet "nichts" - und wenn man die Seite schon mal offen hat kann man diese Verschleißteile direkt beide wechseln.
Seitem ist Ruhe mit dem (minimalen) Ölverlust.

Meine beiden Estrellas verbrauchen so gut wie kein Öl. Selbst auf den Fahrten zur Fischkopptour (800 km in drei Tagen) hat mich der Ölstand nie interessiert. Meine Estrellas laufen von max. bis min. Ölstand mehr als 6000 Kilometer.

Ölverlust wäre in der Tat weniger schlimm als Ölverbrauch - wobei die Estrella ruhig etwas Öl verbrauchen darf!

Gruß
Andreas

Profil gelöscht Offline

Amateur


Beiträge: 50

27.08.2008 07:10
#14 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten

Hallo Andreas, hallo Ratz!

der Ölaustritt kommt vor allem nach langen Fahrten vor, die nicht unbedingt "Heizfahrten" sind. Komischerweise tritt weniger bis gar nichts aus, wenn die Maschine auf dem Bock und nicht auf dem Seitenständer steht. Kommt mir zumindest so vor. *grübel* Muss gleich noch mal nachgucken wie es heute morgen da aussieht...

Ich habe übrigens gestern die CD bekommen (Vielen Dank! Rest per PN) und werde heute mal die Teile bestellen, die ich für die Inspektion brauche. Der Werkstatt meines Vertrauens traue ich gar nicht mehr. Der Mechaniker, der die Maschine hier bei Ankunft überprüft hat, hatte mir so gute Tipps gegeben wie "Benzinhahn immer auf Pri", "einmal komplett mit dem Kärcher reinigen, das geht schon" oder "diese Maschinen fahren 10.000 km mit dem gleichen Öl". Seitdem ist selber schrauben angesagt

Dummerweise habe ich mir die Estrella gekauft weil ich einen alltagstauglichen Klassiker wollte und jetzt muss ich wieder schrauben, als ob ich eine alte Engländerin unterm Hintern hätte (genauso ist das, Ratz). Dennoch hatte ich an noch keinem Motorrad so viel Freude und bekomme so viel Sympathie entgegengebracht. Es wundert mich wirklich warum solche Motorräder angeblich nicht kommerzialisierbar sind.

Sonnige Grüsse

Kai

P.S. Habe versucht hier ein Foto als Datei anzuhängen, aber nach dem Hochladen finde ich nicht die Funktion um es in den Text oder diesen Post einzufügen....






http://www.bichoz.com

Angefügte Bilder:
10082008130.jpg  
FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

27.08.2008 07:35
#15 RE: Profil gelöscht mit Estrella in España Antworten
Hallo Kai

Das hört sich stark nach einer Undichtigkeit an der Getriebeausgangswelle an.
Die bekommt nähmlich besonders viel Öl , wenn der Seitenständer benutzt wird.
Hast Du noch das Original-Ritzel drauf, oder eines aus dem Zubehör ?
Die aus dem Zubehöhr sind dünner, und somit bekommt der Simmerring an der
Getriebeausgangswelle nicht genug Druck vom Ritzel.
Da hilft eine 2. Haltescheibe mit Innenverzahnung hinter dem Ritzel.

Übrigens , schönes Foto !
Der Stollenhinterreifen steht Ihr gut.
Interessant auch ist auch Dein Sitzbrötchen auf den Original Gepäckträger,
wo ist denn das Teil her ?

Gruß FrankB

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz