Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.548 mal aufgerufen
 Suche
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

16.04.2009 08:27
#16 RE: Batterieabdeckung Antworten
Hallo CHEstrella

Bin wieder am Ball, habe die Abdeckung schon als technische Zeichnung erstellt
und bisher folgende Angebote erhalten :
1. Aus Alu-Blech von hand gekantet ca. 120,- Euro Einzelanfertigung
2. Aus Alu-Blech von CNC Kantbank ca. 220,- Euro Reproduzierbar
3. Aus VA -Blech 290,- Euro "

Das hört sich erstmal sehr teuer an, ist aber eine reine Einzelanfertigung.
Bei der CNC-Kantbank fallen schon alleine 60,- Programm + 60,- Rüstkosten an.
Die Preise sind ohne Oberfläche ( Lack / Bürstung ) und ohne Schloss.
Das sind reine Selbstkostenpreise ohne Aufschläge und ohne meine Vorarbeiten.
Ein ähnliches Schloss kostet im Baumarkt ca. 5,- Euro.

Meine Empfelung : Plateteil kaufen!

Gruß FrankB

CHEstrella Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

16.04.2009 13:48
#17 RE: Batterieabdeckung Antworten

Hallösche FrankB,
uiuiuiui dat muss ich mal mit de BlüBaRella absprechen.
Aber is klar bei einer Einzelanfertigung.
Wird es denn bei eine grösseren Menge günstiger?
Vielleicht hängen sich ja ein paar aus dem Forum
dran, denen der schnöde Plastedeckel auch nicht so
gefällt????
Auf alle Fälle dir meinen besten Dank für deinen Aufwand und deine Mühe!!!!

CHEstrella

"Um etwas zu tun, muss man es sehr lieben. Um etwas zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben."

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

16.04.2009 20:26
#18 RE: Batterieabdeckung Antworten

Ähem, räusper,
falls Interesse besteht:
ohne Lack/Bürstung/Schloß bau ich Dir das Ding aus Edelstahl für 100€ inkl. Versand.
Auf Wunsch auch höher als das Original, damit au a bissle mehr drunter passt.
Es grüßt
Ratz,
der von berufswegen den Stahl quält

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

17.04.2009 07:25
#19 RE: Batterieabdeckung Antworten

Hallo Ratz

Schön für Dich, das du direkt an der Quelle sitzt.
Ich kann es halt nicht selber machen und muß die Leistungen zukaufen.
100,- in VA ist ein super Preis.
Mein Verarbeiter hätte auch noch Schwirigkeiten mit der Form, speziell mit dem Buckel
für das Schloß.

Gruß FrankB

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

17.04.2009 19:22
#20 RE: Batterieabdeckung Antworten
Hallo Frank,
mir ist es auch nicht möglich eine exakte Kopie des Originals zu bauen (mit den Sicken obendrauf usw.). Aber ein abschließbarer Deckel der passen tun tut und nicht den Augen weh tut, dat geit schon. Ich habe irgendwo hier im Forum mal ein Foto von solch einem selbstgebauten Deckel gesehen.
Ich bau einfach mal so ein Ding und stell ein Bildle rein, vielleicht mag`s jemand leiden, ansonsten behalt ich`s halt...
100€ sind zwar ein guter Preis, aber immer noch eine Menge Holz für so ein Deckelchen
...was kost das Plaste-Teil eigentlich neu beim Kawa-Fritzen???
Besten Gruß von der Quelle,
Ratz
CHEstrella Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

18.04.2009 08:14
#21 RE: Batterieabdeckung Antworten

Super Ratz,
bau mal, ich meld jetzt schon mal Interesse an.

Grüssle

CHEstrella

"Um etwas zu tun, muss man es sehr lieben. Um etwas zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben."

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

18.04.2009 14:20
#22 RE: Batterieabdeckung Antworten

Hat vielleicht mal einer zufälligerweise ein Bildchen von dem, wovon ihr sprecht? Hab zwar letztens noch Batterie gewechselt, aber komm im Leben nicht drauf, welches Teil ihr meint -> vielleicht fehlts bei mir ja auch...

Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.224

18.04.2009 22:29
#23 RE: Batterieabdeckung Antworten


Moin!

Zitat von spoogel
Hat vielleicht mal einer zufälligerweise ein Bildchen von dem, wovon ihr sprecht? Hab zwar letztens noch Batterie gewechselt, aber komm im Leben nicht drauf, welches Teil ihr meint -> vielleicht fehlts bei mir ja auch...
Spoogel

Jepp, bei Deiner Ella fehlt das Teil.

Wir schreiben hier zur Einsitzer-Estrella.


cheers
Stephan

Viele Krümel ergeben einen Keks!

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

19.04.2009 08:39
#24 RE: Batterieabdeckung Antworten

Hätte ich mir auch denken können...

Denke gerade das über mich selbst:


Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

19.04.2009 10:17
#25 RE: Batterieabdeckung Antworten

Hallo Ratz

Interessant wäre ein erhöhtes Teil, welches die Kapazität des Werkzeugfaches erhöht.
Ich würde es im matt schwarz struktur ( Schrumpflack ) lackieren.

Gruß FrankB

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

19.04.2009 18:57
#26 RE: Batterieabdeckung Antworten

Wäre auch einfacher zu bauen, der "Buckel" für das Schloß würde entfallen.
Ich mach einfach mal...
Schönen Gruß,
Ratz

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

19.04.2009 19:15
#27 RE: Batterieabdeckung Antworten

He spoogel, Du solltest was gegen die Stirnfalten machen

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

19.04.2009 22:23
#28 RE: Batterieabdeckung Antworten
Ich kämme nach vorne...


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

20.04.2009 20:32
#29 RE: Batterieabdeckung Antworten

Dann leuchtet der breite cheitel auch nicht so?

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Ratz Offline

Sternchen


Beiträge: 337

22.04.2009 19:23
#30 RE: Batterieabdeckung Antworten

So, guckst Du.
Deckel fertisch.
Is aus Edelstahl.
Passt.

Angefügte Bilder:
DSC01910.JPG   DSC01919.JPG  
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz