Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.082 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3
kato Offline

Amateur

Beiträge: 114

28.05.2009 20:30
#16 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Zitat von EL LOBO
Hallo Leute
Putzen gehört zu dem schlimmsten,was mir passieren kann
und wie mein Name schon sagt,treibe ich mich auch ganz gerne
in Wald und Feld rum.Gott sei dank,muß eine Enduro NICHT
sauber sein.
Gruß EL LOBO




is sie aber?!

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 406

28.05.2009 20:56
#17 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Hallo kato
Schlechtes Beispiel,die KTM ist nicht sauber,
die war zu dem Zeitpunkt noch neu.

Angefügte Bilder:
XT.jpg  
kato Offline

Amateur

Beiträge: 114

29.05.2009 08:19
#18 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

schönes Teil

Viele Grüße
Kato

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

29.05.2009 16:39
#19 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

putzen = entrosten ......... ich habe immer noch zu schaffen und bin schon eine Weile dran.
Der Vorbesitzer hat die glaube ich jahrelang im Regen stehen lassen. Immer wenn man was weggeschafft hat, kommt ein neuer Klecks zum Vorschein. Die rutschen sozusagen nach. Der gute Kawasaki-Chrom.
Und da ( der Rostkratzer weiss es ) hier nur überaus ordentliche Trellas rumfahren, könnte man sich schämen ... wenn man wollte. Oder dann und wann einen Putz-Flash bekommen.
Aber das Ergebnis ist nie zufrieden stellend. Ich frag mich, wie die anderen das machen. Einfach nicht fahren???

Hier sind im Moment viele Odtimertreffen, wo man gerne mal gucken geht. Da stehen dann immer die älteren Herren neben einem und knibbeln an den rostigen Schrauben rum: " Kumma Ernst, sowatt hät et bei mir nit gegeben, woll?"

So, jetzt mal schauen, ob meine Trella auch moseltauglich ist. Vielleicht trifft man da mal eine weitere ihrer Art..?

Gruss aus dem heute sonnigen Bergischen Land

Und immer dran denken: min.2 Schrauben dreckig lassen !!!!

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

29.05.2009 16:49
#20 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Wenn nix mehr geht, geht Kupfervlies. Ist weicher als Chrom, aber hart zum Rost!

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Bob Offline

Sternchen


Beiträge: 348

30.05.2009 18:55
#21 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

einer meiner Vorgänger hat den Auspuff anscheinend mit Stahlwolle "saubergemacht" - im Sichtbereich !

Gruß
Bob

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

30.05.2009 21:02
#22 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Tja, Stahlwolle hilft gegen jede Art von Dreck... auh gegen den Dreckschrom von Kawasaki...

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

ABI - 70 Offline

Neuling


Beiträge: 13

04.06.2009 21:33
#23 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Hi El Lobo,
sebst wenn alles so eintreffen würde, wie Du es Dir in Deinen Alpträumen ausmalst, kann nichts passieren. Denn zwischen der Veränderung und dem Unfallgeschehen muß ein adäquat-kausaler Zusammenhang
nachgewiesen werden. Mach Dir also keine Sorgen.
Gruß von einem alten Anwalt
Carl

HETZEN UND JAGEN VERWIRREN DAS HERZ
LAO TSE

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

04.06.2009 21:55
#24 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

das wäre also nur interessant, wenn mich der andere Deckel derartig langsam machen würde, dass der Umfahrer gar nicht anders konnte als über mich drüber zu fahren.Weil ihm sozusagen nichts anderes übrig blieb.
Der Gedanke erheitert mich......

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

04.06.2009 22:37
#25 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Allerdings wäre das nicht ganz das Anliegen , oder?

Fürchterlicher Gedanken: Drosseln durch Entdrosseln !!! Da kann ich mich gleich Erdrosseln, oder ist das nur eine andere Form der Reanimation?????

Gute Nacht, ich geh ins Bett und lasse meine Gedanken völlig entdrosselt vorauseilen.

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

05.06.2009 00:24
#26 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Vielleicht wird man ja vor Gericht schuldig gesprochen, weil man mit einer nicht entdrosselten Estrella auf der Autobahn von einem LKW über den Haufen gefahren wurde?

Aber dieser Tipp von einem Anwalt kann natürlich (wenn auch nicht gerichtsrelevant!!! - da man dort in der Hand Gottes ist) interessant sein.

Gruß
Andreas

EL LOBO Offline

Sternchen


Beiträge: 406

05.06.2009 10:16
#27 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

Hallo ABI-70
Danke für deine aufmunternden Worte, in Verbindung mit abgefahrenen Reifen
war mir das bekannt.Wusste allerdings nicht, das es auch bei Fahrzeugen
anwendbar ist, die durch Manipulationen ihre Betriebserlaubnis verloren haben.
Theoretisch könnte ich also mit einer "Unangemeldeten" fahren ???

Ein leicht zweifelnder EL LOBO

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

05.06.2009 17:45
#28 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

EL LOBO,

gibt den Zweifel auf.
Ist jedem klar, dass man auf sich selbst gestellt ist, wenn man gegen eine Betriebserlaubnis verstösst.
Und dass man anderen schadet, wenn die Versicherung nicht greift: auch klar.
Wenn wir hier von einem >100 PS Rennsemmelheizer reden würden, tät ich es auch verstehen.Das sind doch ganz anderer Bereiche.
Wenn die Trella es mal auf über 200 kmh schafft, darfst Du mich hauen.
Dann hat sie aber min. einen 650 ccm Motor und der ist ordentlich eingetragen.
Mit der Trella wird man nicht ernst genommen. Da gibt es ganz andere Sorgenkinder als den geneigten Trella-Fahrer.

Trotzdem finde ich es spassig........vor Langsamkeit zum Überfahren gezwungen.............

in diesem Sinne: summ summ summ, Trella saus herum...über Berg und über Tal.....

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

05.06.2009 17:49
#29 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

zu Info: wenn man einem LKW auf der Bahn mit <80kmh im Weg steht, hupen die einen wech..........
Wenn man am Leben hängt, weicht man auf den Seitenstreifen aus.
So jedes Jahr wieder mit dem 350 ccm MZ Gespann auf dem Weg ins Wintertreffen......ja ja...da kann ein Berg lang werden und der Skania hinter einem gross. ( meine bessere Hälfte ist vorwiegend im Winter unterwegs ).

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

05.06.2009 18:34
#30 RE: Entdrosseln per Vergaserdeckel Antworten

In Antwort auf:
...da kann ein Berg lang werden und der Skania hinter einem gross


Das kenne ich auch,

aber nicht mit meinem Motorrad (W650), sondern wenn ich mit PKW + Anhänger in einer Überholverbotszone auf der Autobahn auf einen langsamen LKW auflaufe und dem hinterherzockeln muss. Ein Gefühl wie die Scheibe Wurst im Sandwich hab ich da. Sehr beklemmend, wenn ein schnellerer LKW hinter einem mit 2 m. Abstand hinterherfährt und Druck macht.
Einziger Rat vom ADAC: Anzeige erstatten. Aber was nutzt das bei einem ausländischen LKW?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz