Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.424 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Motorrad Benzingespräche
Seiten 1 | 2
Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

29.08.2005 14:28
Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Hallöli,

habe eben gesehen, dass Triumph eine Limited Edition der Boneville T100 raus bringt.

Paul Smith hat sich total durchgeknallte Farben ausgesucht.
Naja; wem's gefällt ...

http://www.triumph.co.uk/paulsmith/

Gruß
Andreas

Blund Offline

Sternchen


Beiträge: 294

29.08.2005 18:51
#2 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Ich finde die T100 grundsätzlich ja auch toll, aber nach 2 Wochen mag man sein Bike dann glaube ich nicht mehr sehen.
Ist aber mutig und ich finde solche Angebote grundsätzlich eher gut.


Grüße

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

29.08.2005 19:14
#3 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Hallo Carsten,

FrankB und ich haben die Bonneville T100 vor einem Jahr auf der "Bike" Niederrhein-Messe gesehen.

In schwarz-weiß ist sie traumhaft schön!
Gefällt mir viel besser als jede W650 (sorry) ...

Aber ich habe (leider) auch mit Technik nix am Hut. Da interessieren mich mehr Form und Farbe. Als Langhub oder Kurzhub.

Gruß
Andreas

dergelbeulrich Offline

Amateur


Beiträge: 125

29.08.2005 20:05
#4 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

würg - als Ausstellungsstück im Farbenladen würd's ja noch gehen -
U.

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

29.08.2005 20:12
#5 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Hallo Ulrich,

ich nehme mal an, in den Niederlanden wäre die 2003er Estrella Limited Edition der Verkaufsschlager geworden! Oranje bowe, oranje bowe ...

Gruß
Andreas

Blund Offline

Sternchen


Beiträge: 294

30.08.2005 01:06
#6 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Live habe ich die T 100 ja noch nicht gesehen, aber was ich mir an Bildern anschauen konnte, war schon toll. Auch die Version mit Orange Weiß gefällt mir gut.
Technische Details (Lang-Kurzhub, etc.) sind mir auch nicht so wichtig. Insofern schwimmen war da wohl auf einer Linie. Mein kommentar war ja auch nur auf die farbgebung bezogen. Wenn es finanziell mal drinn ist, ist die T100 bestimmt ein heißer Kandidat für mich!

Gruß,
Carsten

JePi-Ritter Offline

Amateur


Beiträge: 93

30.08.2005 10:50
#7 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Ich lese immer: Langhub - Kurzhub, nicht so wichtig!

Völlig falsch! Ich bin auch ein totaler Technik-Trottel, hatte aber das "Vergnügen" auch die damals neue Bonnie zu fahren. GRAUENHAFT ! LANGWEILIG wie eine CB seven-fifty! Null Charakter!

Fahrt eine W 650 und dann eine Bonnie; ob sie T100 heisst, oder Thruxton, oder sonstwie.

Nur dann werdet ihr verstehen, was ich meine.

Es gab noch bisher noch niemand, der nicht grinsend von der W gestiegen wäre, selbst Dirk nicht, als er meine mal Probe fuhr. Auch ein mir bekannter und bekennender KTM - Schrauber und Fahrer sagte:
"hmmm - das Fahrwerk... naja! Aber der Motor - ein Gedicht!"
Wohlgemerkt, es geht mir nicht um Leistung in der Spitze usw., sondern ausschließlich um deren Entfaltung - und das macht die W super - einfach klasse von unten raus ohne irgendwelche Spinnereien.

Soviel dazu.
Ich maße mir auch kein Urteil über die Estrella an, da ich diese noch nie gefahren habe. Leiden mögen tu ich sie schon; das tut mir die Thruxton aber auch - und trotzdem käme mir diese nie ins Haus, solang es die W gibt.


Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Blund Offline

Sternchen


Beiträge: 294

30.08.2005 12:01
#8 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Ich hoffe, irgendwann beide mal probefahren zu können, dann kann ich da wohl etwas besser mitreden. Bisher habe ich ja nur ein optisches Bild der Dinge...


Gruß,
Carsten

emjey650 Offline

Neuling

Beiträge: 9

30.08.2005 22:52
#9 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Also was das optische angeht schliesse ich mich meinen Vorschreibern an. Komisch das Triumph das jetzt noetig hat ??

Ansonsten Laaanghuuub ist schon toll, bin zwar nur mal die ER5 gefahren als meine in der Wkst war und die ER5 ist ein Kurzhuber....nee gefiel mir nicht.

Die Bonneville allerdings habe ich nur gehoert bisher und nie gefahren und akustisch ...naja...

emjey

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

30.08.2005 23:23
#10 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Hallo Emjey,

die ER5 hat mir (als Leihmaschine) auch nicht gefallen.
Aber ich hatte 7 Jahre lang eine GPZ500S. Die hat den elben "Grundmotor", allerdings wohl mit anderer Nockenwelle und 60 statt 50 PS. Die GPZ war (für mich) einfach super.

Okay; was mit der Estrella (die ja auch ein Langhuber ist) richtig Spaß macht: Mit leicht zu hohem Gang Vollgas geben. In der Stadt gerne mal "ausrollen" lassen und dann den Gashahn voll aufreißen. Dann "baggert" sie wunderschön. Bei dem winzigen Drehmoment schießt sie ja nicht davon, sondern es dauert ca. 2 Sekunden bis sie wohlklingend stampfend wieder in Fahrt kommt.

Die GPZ oder meine jetzige GS500F reagieren eher zickig auf zu niedrige Drehzahl. Da schaltet man freiwillig runter. Trotzdem macht es auch Spaß sie mal eben auf 8000 Touren hoch zu drehen.

Gruß
Andreas

Blund Offline

Sternchen


Beiträge: 294

31.08.2005 10:42
#11 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Wir waren gerade letzte Woche in Kopenhagen, da fuhr eine new Bonnie an mir vorbei und die klang extrem toll! Sogar meine (inzwischen) Frau war begeistert und die ist ja nicht unbedingt Motorradliebhaberin.
Die ER5 hatte ich auch schon zweimal. Negativ finde ich den Sound, der mich an einen alten VW Käfer erinnert. Angenehm finde ich die etwas sportlichere Sitzposition mit den weiter hinten liegenden Fußrasten und die Sitzhöhe. Die Estrella ist mir etwas zu niedrig und ich stolpere an fast jeder Ampel über die Fußrasten.
Es macht tatsächlich Spass, einen Motor mal etwas höher drehen zukönnen, da ist bei der Estrella ja schneller Schluss. Von der Ausstrahlung und dem Charakter kann so ein Modell mit der estrella natürlich nicht mithalten. Die ER5 wäre für mich ein unkompliziertes und wendiges Alltagsbike.

Grüße

Provini Offline

Amateur


Beiträge: 44

31.08.2005 16:55
#12 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

@Skoki:

Selbstverständlich ist der W650-Motor ein ganz besonders gelungenes Teil. Beeindruckend für mich war immer das nutzbare Drehzahlband von "ganz unten" bis "ganz oben" - wo Kollegen dreimal schalten mussten blieb ich einfach im fünften . Trotzdem bin ich der Meinung, daß ein moderner Kurzhuber das ganze mit Sicherheit genau so gut könnte - wenn nicht noch besser. Es mangelt halt einfach an vergleichbaren Bikes, weil viele Hersteller diesen Leistungsbereich meiden. Auch Kawa hat mit der W ja nicht unbedingt den Topseller herausgebracht.

Nichtsdestotrotz ist der Motor ein ganz schön schwerer Brocken und 12 - 18 PS mehr wären (gerade mit Sozia/us und viel Gepäck) mit Sicherheit nicht fehl am Platz. Und wenn dann noch die zweite Bremssattelaufnahme (für die zweite Scheibe) gratis dabei wäre .....

Tschö Richard

JePi-Ritter Offline

Amateur


Beiträge: 93

31.08.2005 23:00
#13 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

In Antwort auf:
Trotzdem bin ich der Meinung, daß ein moderner Kurzhuber das ganze mit Sicherheit genau so gut könnte - wenn nicht noch besser. Es mangelt halt einfach an vergleichbaren Bikes, weil viele Hersteller diesen Leistungsbereich meiden. Auch Kawa hat mit der W ja nicht unbedingt den Topseller herausgebracht.

Genau das ist der Punkt: Es mangelt an vergleichbarem!
Also doch einzigartig - zumindest so gut wie
Das die W von vorherein nicht als Topseller konzipiert war, dürfte nach den Verkaufserfolgen der Estrella in Japan jedermann klar gewesen sein.

Um noch einmal auf Triumph zurück zu kommen - die Manager in Hinckley sagten anno 1999 selber, dass wenn sie gewusst hätten, dass Kawa die W 650 herausbringt, hätte man die Planungen zu der Bonneville schon 1997 einschlafen lassen. Denn selbst Triumph sah trotz seines Namens und "seiner" Geschichte nicht den Riesenmarkt für Retro-Motorräder vom Schlage der W 650 oder Bonneville.


Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.176

01.09.2005 00:05
#14 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

Hallo Jepi,

In Antwort auf:
Dass die W von vorherein nicht als Topseller konzipiert war, dürfte nach den Verkaufserfolgen der Estrella in Japan jedermann klar gewesen sein.

Ich nehme mal an, dass Du das (im Kontext) ironisch gemeint hast.
In Japan war die Estrella (im Gegensatz zu Europa) ein Erfolg! Klar; in den letzten Jahren (13 Jahre nach Markteinführung) läuft es nicht mehr wie zu Anfang; aber 75.000 verkaufte Maschinen - davon ca. 70.000 in Asien - sind zumindest nicht schlecht.

Der Kommentar aus Hinkley ist sehr interessant! Naja; ab 2007 brauchen sich Bonneville und Thruxton den Markt ja nicht mehr mit der W650 zu teilen. Ich bin auf das Abschiedsmodell der W650 gespannt!

Gruß
Andreas

Provini Offline

Amateur


Beiträge: 44

01.09.2005 00:35
#15 RE:Triumph Bonneville Limited Edition antworten

In Antwort auf:
trotz seines Namens und "seiner" Geschichte nicht den Riesenmarkt für Retro-Motorräder vom Schlage der W 650 oder Bonneville.

@Skoki: schon traurig, diese Aussage, oder ??? Manchmal kommt man sich vor wie ein Dinosaurier. Ich war letzten Sonntag bei uns "auf der Alb" auf einem bekannten Bikertreff. Oben auf einer Höhe treffen sich viele Biker auf einem grossen Parkplatz. Ein Jokurtbecher am anderen.... Speichenräder ? Hochschulter ? ordentlicher Sound ? Alles Fehlanzeige. Gesprächsthemen: mein Reifen hält 1.000 km und Deiner ?? Ich hab dieses Jahr erst den zweiten Knieschleifer verbraucht, und Du ??

Erst, als die ersten Quads auftauchten, konnte man wenigstens ein bisschen lachen....

Tschö
Richard

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen