Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.714 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Seiten 1 | 2
Sternenstaub Offline

Neuling

Beiträge: 22

11.01.2011 22:30
In guter Hoffnung Antworten

Hallo allerseits. Mein Name ist Christian Stuhlfauth, wohne in Nürnberg, ich bin 48 Jahre - und habe mir soeben eine Estrella gekauft. Baujahr 94, grün, 18000km für 1700,- Euronen. Noch steht sie beim Verkäufer, bezahlt ist sie und ich warte auf den Transport. Ich hatte schon eine Reihe von Motorrädern (BMW, Harley, Sachs, Triumph, Yamaha, Hyosung), bin aber sehr wenig gefahren, Keine großen Touren, nur mal so in der näheren Umgebung und war es irgendwann leid, tausende von Euro in der Garage stehen zu haben mit hohen Unterhaltskosten und fast nicht zum Fahren zu kommen. Aber ganz verzichten wollte ich auch nicht und so hab ich mich umgesehen. Doch das Richtige zu finden war nicht so einfach. Ich bin 1,87 und wiege fast 90kg. Die Maschine sollte also nicht zu klein und zu schwach sein, aber auch nicht zu groß und stark. Es sollte kein 08/15 Moped sein und keine Möchtegern-Harley und so stieß ich durch Zufall auf die Estrella. Vom Aussehen her haut sie mich einfach um. Nur hatte ich noch nie eine Einzylinder und unter 650ccm war auch noch nichts dabei. Nun bin ich etwas skeptisch wegen Fahrleistung, wobei ich nun wirklich kein Raser bin. Gemütliches Cruisen ist mein Ding, aber einen LKW will ich doch ab und an mal überholen können. Lässt sich Leistungsmäßig noch was drehen am Sternchen und vielleicht auch am Sound? Gibts sonst noch Tipps für Einsteiger? Vielleicht auch weitere Sternenkinder in meiner Umgebung? Ich freue mich auf Antworten, Anschriften und sonstige Beiträge. Let the good times roll....

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.373

11.01.2011 23:08
#2 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo Christian,

lich willkommen im Forum und Glückwunsch zu deiner Estrella!

Wir kennen uns ja schon vom Mail-Kontakt her ...

Das mit dem LKW überholen kommt ganz auf die Strecke an. Wenn sie lang genug ist und ohne Gegenverkehr ...
Besser als Tuning ist da mMn eine Umstellung der Mentalität. Im Sauerland habe ich allerdings auch schon an einem einzigen Tag 10 Autos überholt. Dafür sollte man seine Estrella allerdings gut kennen ...

Es gibt Leute, die den Schalldämpfer leergeräumt haben.
Es gab auch mal nicht ganz TÜV-konforme Austauschangebote. Ob es da noch was gibt, weiß ich allerdings nicht. Solange man es nicht zu toll treibt hat man mit der Estrella "relative Narrefreiheit", da man irgendwie nicht ins "Beuteschema der Polizei" passt. Mir hat die Estrella zumindest schon mal Punkte in Flensburg erspart.

Lass dir Zeit herauszufinden wo die Estrella langsam gehen will und wo Du sie hetzen darfst. Die Estrella gehört zu den wenigen Motorrädern, die man bis zum Limit bringen kann. Man sollte es aber nicht zu oft machen - und Tuning bringt nicht viel. Lerne sie zu lieben - sie ist es wert!

Gruß
Andreas

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

12.01.2011 11:26
#3 RE: In guter Hoffnung Antworten

Zitat
Besser als Tuning ist da mMn eine Umstellung der Mentalität.



Da sagst Du was wahres, Andreas. Mir ist das leider noch nicht gelungen, aber ich arbeite daran.
Ein kleines Quäntchen (waren es nicht illegale 4 PS?) mehr an Leistung hat aber der einfache Vergaserumbau der Estrella schon zu bieten. Das war es dann aber auch.

Willkommen im Forum und allzeit schönes Cruisen.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

12.01.2011 16:07
#4 RE: In guter Hoffnung Antworten

Nahmd aus Unterfranken (WÜ) und herzlich Willkommen.
Wenn ich so die Tuningtipps im Forum richtig interpretiere, bringt das meiste nicht viel, weil man zwar auf der einen Seite etwas gewinnt, aber auf der anderen Seite immer irgendwo Abstriche machen muß. Ich hab den japanischen Vergaerdeckel drauf und bin mit meinen 180 cm und mit mehr Kampfgewicht als Du sehr zufieden.
Im Frühjahr bin ich mit nem Kollegen nach Kulmbach gefahren, immer schön Bundes- und Landstraßen, und sind immer an den LKW's vorbeigekommen. Mußten uns zwar maleins in Geduld üben, bis die Strecke frei war, aber dann gings schon.
Mußt halt das Sternchen nur richtig kennenlernen und liebhaben, sie dankt es Dir.

Schönen Abend noch heut Abend wünscht Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

16.01.2011 18:58
#5 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo,

an das mögliche Tempo wird sie Dich schon gewöhnen. Bei uns ist sie das bildschöne Zweitmopped für ruhigere Tage.
Abgeben würde ich sie nicht mehr. Man freut sich immer, wenn man nach länger Zeit mal den Motor anlässt und losschnurrt.
Zeit zum Überholen muss man in der Tat einplanen. Das dauert halt etwas.
Muss man aber so sehen: der Überholte hat auch Zeit, was anzugucken.

Gruss PP

Sternenstaub Offline

Neuling

Beiträge: 22

19.01.2011 23:17
#6 RE: In guter Hoffnung Antworten

Sie ist da. Gestern abend hab ich sie mit dem Spediteur abgeladen. Ich muss sie erst putzen und herrichten, aber sie ist jetzt schon eine Schönheit. Die erste Proberunde auf dem Parkplatz: Fühlte mich wie ein Riesenbaby, aber wir gewöhnen uns schon noch aneinander. Jetzt wird sie erstmal umgemeldet und dann peu a peu fit für den Frühling gemacht - technisch und optisch. Freu mich schon auf unsere erste Ausfahrt...

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

20.01.2011 16:38
#7 RE: In guter Hoffnung Antworten

Vorfreude, schönste Freude....

Ich versteh Dich sooo gut.

Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Tommy Offline

Einzylinder

Beiträge: 1.125

24.01.2011 15:19
#8 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo Christian,
herzlich willkomen hier im Forum. So lange bin ich auch noch nicht dabei, habe aber bereits erste Tipps erhalten und Zubehör getauscht. Fahren tue ich meine 250 A allerdings bereits seit 1994 und immer noch mit wachsender Begeisterung.

Viel Spaß mit Deinem neuen Zweirad und immer schön unfallfrei

Grunz Tommy

mat Offline

Neuling

Beiträge: 16

08.02.2011 13:31
#9 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo Christian,
Willkommen im Forum. Die Estrella ist eine wunderbare Maschine und
ich wundere mich immer wieder wie flott sie ist. Seh es ganz entspannt,
sie wird dir viel freude bereiten.

Gruß Andreas

Addy Offline

Neuling

Beiträge: 7

26.03.2011 07:23
#10 RE: In guter Hoffnung Antworten

Gratulation zu Deiner klugen Wahl! Mit 48 fängt das Genießen an. Also warum sollte die Estrella schneller werden. Du solltest lernen zu genießen! Der Klang ist OK und der LKW den Du eben noch überholen wolltest biegt bestimmt bald ab. Ansonsten fahr mal rechts ran, bestaune Deine Estrella und fahr dann weiter. Die letzten werden die Ersten sein. Also viel Spaß beim Genießen.

Weniger ist mehr.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

26.03.2011 15:24
#11 RE: In guter Hoffnung Antworten

Zitat von Addy
Ansonsten fahr mal rechts ran, bestaune Deine Estrella und



...mach mal ein paar Fotos, dann noch ins Forum stellen und alle freuen sich.

Schönes Wochenende noch dieses Wochenende wünscht Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Woodbob Offline

Neuling


Beiträge: 21

08.08.2011 20:21
#12 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo Christian, bin auch 48 Jahre alt und hab mir letzte Woche eine Estrella gegönnt - schööön. Wohne 50km südlich von Nämberch im Fränkischen Seenland - vielleicht geht ja mal was??

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.373

08.08.2011 20:32
#13 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo Woodbob,

ich war gerade auf deiner Website ...
Als "Musiker" und Vintage Fan war ich natürlich fasziniert!
Nach meiner 275 Seiten umfassenden Bassschaltungssammlung und der 500 Seiten umfassenden "Geschichte der Roland Verstärker" schreibe ich gerade an einer Schaltungssammlung plus Historienteil für die Telecaster. Bin jetzt bei 120 Schaltungen und ca. 200 Seiten ...
Aber das wird jetzt Off Topic ...

Du kriegst Mail von mir ...
Andreas

Bodo Offline

Neuling


Beiträge: 9

09.08.2011 15:53
#14 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo...Ich bin seit drei Wochen Besitzer einer BJ250-C u. schon ca.700 km gefahren,läuft super.Suche noch Estrella-Fahrer im Raum Nürnberg,wohne in RH.Ich habe eine Estrella Betriebsanleitung. Gruß Bodo...

MWEstrella Offline

Amateur


Beiträge: 70

09.08.2011 16:40
#15 RE: In guter Hoffnung Antworten

Hallo Bodo!

Neben der "Betriebsanleitung" gibt es auch noch ein Werkstatthandbuch (WHB) für die Estrella.
Es wäre gut, beides sein Eigen zu nennen.

Das WHB gibt's gelegentlich bei ebay ... oder bei einem freundlichen Forumskollegen.

Allzeit gute Fahrt

Gruß Uwe

Seiten 1 | 2
«« Neu im Forum
Hallo »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz