Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 4.617 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 154

17.10.2012 18:38
Steuerkette einfädeln ? Antworten

Hallo allerseits,

irgendwann ist auch bei meinem Motor eine neue Steuerkette fällig. In der Bucht bietet ein Händler an, dazu auf Wunsch auch ein Kettenschloss mitzuliefern.
Meine Frage:
Hat jemand schon mal die Steuerkette auf diese Weise (also ohne die vielen Demontagen vorher) gewechselt bzw. geht das überhaupt, die einfach einzufädeln?

Danke euch! Ciao Rainer

bike-didi Offline

Amateur

Beiträge: 68

17.10.2012 18:52
#2 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Hallo Rainer,
klar funktioniert das!
alte Kette trennen (vorher die Enden mit Blumendraht o. ä. fixieren, damit sie nicht in den Kettenschacht fallen können), neue anhängen und durchfädeln, alte Kette entfernen, Steuerzeiten wieder korrekt einstellen, Kette vernieten (oder haben die dann ein Schloss?) und wieder spannen... .
Ich gehe mal davon aus, dass die orig. Kette vernietet ist, dann benötigst Du sowieso einen Kettennieter - den man allerdings auch zum Trennen verwenden kann.
Je nachdem wie stark die Niete sind, funktioniert das mit einem guten Gerät für Fahrradketten. Ich habe leider keine Steuerkette hier, sonst könnte ich mal messen (Kettennieter vorhanden).

Viele Grüße
Didi

HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 154

17.10.2012 20:31
#3 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Danke Didi,

hört sich gut und plausibel an.
Interessant bleibt bleibt trotzdem, ob das schon mal jemand so gemacht hat, im WHB ist es ja nicht so beschrieben.
Wenn ich aber bedenke, dass es wohl keine Zylinderfußdichtungen mehr gibt (Zylinder muss ausgebaut werden ) dann wäre das Einfädeln eine gute Alternative.

Ciao Rainer

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

18.10.2012 12:08
#4 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Hallo,

Letzte Woche noch konnte ich problemslos unter Anderem eine Fußdichtung bestellen. Für 9 Euro plus Märchensteuer bei CMSNL.com....

Gruß

bike-didi Offline

Amateur

Beiträge: 68

18.10.2012 12:56
#5 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Viele Grüße
Didi

HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 154

18.10.2012 22:03
#6 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Ganz lichen dank für die Tipps!

Ciao Rainer

Ella Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 577

20.10.2012 19:26
#7 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Hallo Rainer,
da du 2 Ketten öffnen und 1x vernieten musst, würde ich nicht scheuen den normalen Weg der Endloskette zu wählen. Du kommst am Kopf auch nicht von allen Seiten an die Steuerkette ran und irgendwie ist ein Kettenschloss auch immer eine Schwachstelle. Einfädeln der Kette halte ich für sinnvoll, wenn man sonst die Kurbelwelle ausbauen müsste, aber bei der Estrella geht's ja leichter.

bike-didi Offline

Amateur

Beiträge: 68

20.10.2012 20:08
#8 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Wenn man da natürlich gut dran kommt, kann man sicher auch eine vernietete Kette nehmen.
Das Clipschloss ist aber keine Problem, da die Kette keine großen Kräfte aufnehmen muss!
Ich würde es bedenkenlos nehmen!

Viele Grüße
Didi

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

08.11.2012 10:52
#9 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Endloskette. Der Aufwand ist überschaubar:
Öl raus, Spanner raus
Lima-Deckel und Steuerkettenschachtdeckel runter
Lima-Rotor abziehen (5. Gang rein, Hinterrad blockieren (mit der Bremse!), große Schraube reicht als Abzieher)
Nockenwellenrad lösen
Steuerkette ein Stück nach unten sacken lassen
von der Kurbelwelle abnehmen und nach oben rausziehen
Neue Steuerkette auf das NoWe-Rad auflegen
Nach unten einfädeln
Auf die Kurbelwelle auflegen
Nockenwellenrad in die richtige position bringen und aufstecken. Locker anziehen. Lima-Rotor aufstecken und Steuerzeiten prüfen.
Alles wieder festziehen und noch mal Steuerzeiten prüfen.
Deckel drauf, Steuerkettenspanner und Öl nicht vergessen.

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

21.07.2013 18:44
#10 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Danke für die Anleitung Andreas!

Ich muss mich in die Arbeit reindenken, damit ich dann das richtige Werkzeug zur Hand habe.
In Bella Italia bin ich (noch) nicht so gut ausgestattet.
Steuerzeiten?
Ich würde die Markierung auf dem Nockenwellenrad fluchten lassen mit der Markierung am Zylinderkopf.
Wenn ich dann die Kette eingefädelt habe, weiß ich, wie das Nockenwellenrad in die Kette gehört.
Und die Sache mit dem Lima-Rotor oder Stator, da ist doch sicher ein Abzieher sinnvoll.
Ich glaube, ich hab so was. Das mit der großen Schraube hab ich noch nicht geschnallt.
Aber ich hab auch noch nicht reingeguckt.
Also brauchts die Dichtung, die Kette und einen Abzieher bzw. eine große Schraube.
In zwei Wochen werde ich mir die Teile besorgen.
Und dann ran an die Buletten!

Saluti
Soulie

signman Offline

Halbsternchen

Beiträge: 127

21.07.2013 19:05
#11 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

soulie am besten machst du es nach gefühl so wie mit deinem leder.... danach läuft der motor dann schön rund ;)

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

21.07.2013 20:09
#12 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Ich bitte um Mäßigung, signman.
Ansonsten schaue ich mir das nicht lange an!

Erst recht nicht im Technik Bereich!

Gruß
Andreas

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

28.07.2013 10:19
#13 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Zitat
Nockenwellenrad in die richtige position bringen und aufstecken. Locker anziehen. Lima-Rotor aufstecken und Steuerzeiten prüfen.


Lässt der Rotor sich einfach so aufstecken?
Noch ist das alles Theorie für mich.

Aber das wird schon ...

Saluti

Soulie

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.265

28.07.2013 12:49
#14 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Moin.

Zitat von Soulie im Beitrag #13

Lässt der Rotor sich einfach so aufstecken?


Der hat schon eine genaue Position. Ein in die Nut der konischen Aufnahme einsetzbarer "Führungsstift" in Halbmondform wird Dir den Weg weisen, Soulie.

Gruß
Stephan

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

28.07.2013 13:16
#15 RE: Steuerkette einfädeln ? Antworten

Danke Stephan!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Siebrohr »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz