Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Forum Übersicht | Suche | Anmelden/Enrol | Login | Mitglieder | Fahrerkarte | FAQ | Impressum | Kawasaki Estrella BJ250 Website
Sie können sich hier anmelden/enrol
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.881 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3
alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 12

23.07.2017 18:55
Neuvorstellung antworten

Hallo liebe Estrellafreunde,
seit einer Woche bin ich stolzer Besitzer einer 95er BJ250, welche ich von einem Kawasaki-Händler erstanden habe. Das Sternchen hat lediglich etwas mehr als 3000 km gelaufen und ist in einem als "neuwertig" zu bezeichnendem Zustand.
Der Kawasakihändler hat lt. Inspektionsheft die Maschine jedes Jahr einmal gewartet, was man auch unschwer am Zustand der Öleinfüllschraube erkennen kann. Die Reifen sind vor zwei Jahren gewechselt worden und haben seitdem nun 200 km gelaufen. Der TÜV wurde ebenfalls neu gemacht. Die Batterie ist vor Übernahme gegen ein neues Exemplar ausgetauscht worden. So weit so gut. Nachdem ich den munteren Einzylinder zugelassen habe ging es als erste Ausfahrt gemütlich durchs sonnige Münsterland. Ich habe das Motorrad mit wechselnden Geschwindigkeiten gefahren, jedoch nicht über 100 km/h. Da ich nun keinerlei Erfahrungen mit der Estrella habe würde ich mich über ein paar sachdienliche Antworten hinsichtlich der Technik freuen. Bei mittlernen und höheren Drehzahlen hört sich der Motor sehr hart an. Des Weiteren habe ich nach ca. 200 km Fahrtstrecke (ausschließlich Landstraße) 0,3 Liter Öl nachfüllen müssen (der Ölstand war am unteren Ende). Ich denke, sowohl der Ölverbrauch als auch das Motorengeräusch dürfte nicht normal sein. Was meint Ihr dazu?
LG aus dem Münsterland
Ulrich

HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 129

23.07.2017 19:25
#2 RE: Neuvorstellung antworten

Hallo alfatron,

willkommen im Forum und viel Spaß mit der Ella ! Meines Erachtens ist der Ölverbrauch zu hoch. Bei meiner Karre war in ähnlicher Situation der Zylinder noch maßhaltig, nur der Kolben verschlissen (die Standartkolben nebst Ringen gibt es glaube ich noch immer). Seit dem geht der Ölverbrauch gegen Null aber der Motor wird bei hohen Drehzahlen bei Belastung auch laut. Ich musste nach dem Werkstattbesuch nur noch die Ventile wieder ordentlich einstellen (siehe hier im Forum, sehr wichtig).

Ciao Rainer

Soulie Online

Schrauberkönig


Beiträge: 2.050

23.07.2017 19:29
#3 RE: Neuvorstellung antworten

Willkommen im Club, Ulrich!

3.000 Kilometer auf der Uhr und dann Ölverbrauch nach 200 Kilometern Fahrt - das passt nicht.
Außerdem macht mich die angebliche jährliche Wartung stutzig. Ich kenne leider Händler,
die nur das Inspektionsheft pflegen. Hoffentlich hast du noch Garantie drauf.
Trotz der '3.000' Kilometer würde ich mir mal die Steuerkette ansehen.
Ein Schwachpunkt bei der Estrella. Ansonsten macht sie viel Spaß!

Gruß
Soulie

edit: Was meinst du mit dem Zustand der Öleinfüllschraube?
Vergnubbelt?

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 3.190

23.07.2017 19:55
#4 RE: Neuvorstellung antworten

Ulrich,
wünsche dir viel Spaß mit deinem Sternchen.
Bei höheren Drehzahlen ist mir das auch bekannt,
dass der Motor hart oder sich gequält(ÜBERFORDERT)anhört.
Ölverbrauch bei meinem Moped gleich Null.
Ach so noch zu erwähnen,
das Zweirad was Du spazieren fährst ist keine Rennsemmel!!
So wie du schon geschrieben hast mit wechselnder Geschwindigkeit,
hin und wieder auch mal über 100km/h.
Und wenn du meinst da stimmt was nicht,
dann fahre noch mal zu dem Typ wo du das Sternchen gekauft hast.
In diesem Sinn und Gruß......Rolf

alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 12

24.07.2017 08:36
#5 RE: Neuvorstellung antworten

zunächst erst einmal gaaaaanz herzlichen Dank für die Antworten und guten Wünsche. Mir ist natürlich klar, dass das Sternchen keine Rennsemmel ist, aber ideal um bei schönem Wetter durchs Münsterland (Baumberge) zu "radeln". Gerne würde ich einmal zum Vergleich eine zweite Estrella fahren. Über den Ölverbrauch werde ich genau „buchführen“. Im Übrigen ist das Motorrad im absoluten Originalzustand, wenn man von der Neubereifung einmal absieht.
@soulie: Der Schlitz der Öleinfüllschraube weist ein paar kleinere Werkzeugspuren auf; ich werde ihn gegen einen Neuen austauschen und mir eine Werkzeuganfertigen mit dem man sie ohne sie zu beschädigen öffnen und verschließen kann.
Die 3.000 km sind definitiv korrekt; man sieht es am Gesamtzustand und an den diversen TÜV-Berichten.
Zur allgemeinen Beruhigung kann ich noch mitteilen, dass es in meiner unmittelbaren Nähe eine Kawasakihändler gibt bei dem ich mich gut aufgehoben fühle; die Existenz einer „Estrella“ war ihm bis vor einigen Tagen völlig unbekannt, was allerdings bei der Popularität des Sternchens nicht unbedingt etwas aussagen muss.
Da die beiden Steuerkettenabdeckungen an den polierten Stellen leichten Korrosionsansatz haben, werde ich diese in Kürze demontieren und bei einem Galvanikbetrieb im Nachbarort aufarbeiten lassen. Kupplungs- und Lichtmaschienendeckel sind soweit in Ordnung.
Ein paar Fotos lade ich in den nächsten Tagen hoch.
Ulrich

Soulie Online

Schrauberkönig


Beiträge: 2.050

24.07.2017 09:32
#6 RE: Neuvorstellung antworten

Absoluter Originalzustand ist normal.
Nur böse Buben, die auf der oginoolen nicht fahren können,
bauen die Estrella entsprechend um.
Wie wärs mit einem Ölthermometer statt der Öleinfüllschraube?
Oder ist sie dir dann nicht mir original?
Galvanikbetrieb ... Du willst es aber wissen!
Na ja, wenn du einen in der Nähe hast - ansonsten den angegriffenen Bereich entlacken
und mit feinem Nassschleifpapier blank machen. Anschließend polieren - feddich.

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 3.190

24.07.2017 09:58
#7 RE: Neuvorstellung antworten


Ulrich,
und wieder ein Rentner mehr,
der
mit einer Estrella unterwegs ist.
Immer mehr Senioren sind fit,
da kommt doch Freude auf!
Das andere Hobby von dir hört sich auch interessant an
Gruß Rolf

alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 12

24.07.2017 10:11
#8 RE: Neuvorstellung antworten

Hallo Soulie,
die Idee mit dem Ölthermometer ist sehr gut! Man kann es ja sehr einfach wieder zurückbauen, wenn nötig. In dem Galvanikbetrieb kann ich die beiden Deckel selbst bearbeiten (habe ich schon bei meiner ehemaligen W650 gemacht). Sie sieht halt hübsch aus und so soll es auch bleiben. Bei der Gelegenheit kann ich gleich den Zustand der Steuerkette prüfen, wobei ich mir diesbezüglich beim jetzigen Kilometerstand keine Gedanken mache.

Angefügte Bilder:
L1060097.JPG   L1060094.JPG  
alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 12

24.07.2017 10:25
#9 RE: Neuvorstellung antworten

das isses!

alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 12

24.07.2017 10:27
#10 RE: Neuvorstellung antworten

Das isses!

Angefügte Bilder:
DSC00601.JPG  
HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 129

24.07.2017 11:20
#11 RE: Neuvorstellung antworten

Hi alfatron,

ist das deine Stampe, die du da fliegst? Schöne Karre und kunstflugfähig, bin im Quax-Verein ein paar mal mitgeflogen.

Ciao Rainer

alfatron Offline

Neuling


Beiträge: 12

24.07.2017 11:22
#12 RE: Neuvorstellung antworten

nein, die gehört einem Fliegerkameraden. Bei mir ist es nur eine schnöde TB10. Hinter meiner TB steht Eure Klemm 35......Jetzt habe ich aber diesbezüglich ein Problem: Ich weiß nicht mehr genau was mehr Spaß macht, der Flieger oder die Estrella.....

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 3.190

24.07.2017 11:28
#13 RE: Neuvorstellung antworten

cool,großartig,fulminant!

Soulie Online

Schrauberkönig


Beiträge: 2.050

24.07.2017 11:33
#14 RE: Neuvorstellung antworten

Zitat
Ich weiß nicht mehr genau was mehr Spaß macht, der Flieger oder die Estrella.....


Mit der Estrella runter zum Surfen fahren - das macht zwar bei gutem Wind noch mehr Spaß,
aber den hab ich, selbst wenn ich nur knattere. Für diese Strecke gibts keine Feinere.
und unten am See denken meine Kumpels, ich fahre einen Oldtimer.

rolich Offline

Amateur


Beiträge: 27

28.08.2017 15:26
#15 RE: Neuvorstellung antworten

Hallo Ulrich,
ich möchte noch mal auf den Ölverbrauch zurückkommen. Ist das Sternchen immer noch so durstig?

Gruß, Roland.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - the international Kawasaki Estrella Website
Xobor Ein eigenes Forum erstellen