Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 21.740 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 723

08.07.2013 20:24
#46 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Hallo Estrellafreunde,

Nach einiger Pause ein kleiner Zeitstandbericht:

1000 km sind voll. Motor schnurrt. Ölverbrauch = 0. Wir haben viel Spaß mit Ü30 Nm zwischen 80 und 100... An der Eisdiele wird verblüfft geglotzt, weil keine orange-farbende Plaste-KTM angebollert kommt, sondern: "Ääh, wasn das?"

Ein geheimnisvolles Beschleunigungsklappern hat sich final zumindest nicht als Klingeln dargestellt. Nachdem ich die Ignitech Zündbox zum laufen gebracht hatte, wurden ein Dutzend Zündkurven getestet (übrigens kinderleicht zu programmieren). Das Klappern war auch bei Leerlauffrühzündung über den ganzen Bereich noch da. Wer weiß, oder wie ein befreundeter Hondahändler zu sagen pflegt: Klappersaki...

Dem nachbauinteressierten Zeitgenossen sei vielleicht noch mitgegeben lieber eine 340er oder 335er in gezeigter Weise zu fertigen. Damit bleibt man auch noch an jeder SR500 kleben, hat aber in kritischen Motorbereichen einen Tick mehr Reserve.

Grüße

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 723

09.07.2013 17:58
#47 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

...und noch eine kleine Anekdote: wer gern Wheelies mit seiner Power-Estrella zur Schau stellen möchte sollte peinlichst darauf bedacht sein exakt 2000 ml Öl in den Motor einzufüllen.

Bei mir durften es mal 50 bis 100 ml mehr gewesen sein, was zur Folge hatte, dass es bei erhobenem Vorderrad ordentlich zur Gehäuseentlüftung rausgedrückt hat. Dabei geht einem dann schlagartig, nachdem alles in Schwingen- und Reifennähe voller Öl war und der Grund zunächst nicht offensichtlich, so einiges durch den Kopf wie: "Vedammte Sch... Gehäuse gerissen... Das musste ja so kommen nach der Gewaltfahrt, wat ne Eselei!".

Nur fand sich nie ein Riss zum Glücke...

Grüße

Bob Offline

Sternchen


Beiträge: 348

09.07.2013 23:10
#48 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

ÜBERMUT TUT SELTEN GUT.
('tschuldigung)

Gruß
Bob

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.206

15.07.2013 22:01
#49 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Zitat
sollte peinlichst darauf bedacht sein exakt 2000 ml Öl in den Motor einzufüllen.


Wieviel ist denn im Motor noch drin bei der unteren Markierung?
Ich hab heute mal eine längere Tour gemacht und irgendwann unterwegs gesehen, dass der Ölstand nur knapp über Minimum stand.
Bin dann etwas nervös geworden. Aber die 16 Euro für'n Liter Öl wollte ich dann doch nicht abdrücken an der Tanke.

Grüße
Soulie

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 723

16.07.2013 11:27
#50 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Moin,

Das hat bestimmt schon mal einer gemessen / probiert. Gefühlt würde ich sagen 1,2 Liter bestimmt... Du kannst uns ja sagen wieviel bis max. nachgefüllt wurde.

Passieren wird bei Min. nicht gleich was. Das Saugrohr für die Druckschmierstellen ist an der tiefesten Stelle.

Gruß

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.206

16.07.2013 11:30
#51 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Danke! Mal gucken, ob ich nicht gleich einen Ölwechsel mache.
Dann weiß ichs relativ genau.
Obwohl erst 2.000 Kilometer seit dem letzten vergangen sind.
Aber die hatten's in sich!

muz Offline

Amateur


Beiträge: 108

14.11.2013 14:44
#52 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

hallo Scharlachdorn!
mit interesse Deinen motor-frischzellen-kur-beitrag gelesen.
leider bin ich mechanisch nicht in der lage es Dir gleich zu tuen.
also gratulation zu Deinem ueber sternchen,
lg muz

HRO 5194 Offline

Halbsternchen


Beiträge: 154

17.11.2013 18:31
#53 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Moin Scharlachdorn,

auch wenn das Thema schon sehr oft durchgekaut wurde: Hast du in die RS 350 nun mineralisches, teilsynthetisches oder vollsynthetisches Öl hineingekippt? Was hältst du vom Einfahren mit "einfachem" mineralischem Öl, damit in der Anfangsphase "mehr gehobelt" wird .

Vielen Dank und schöne Grüße von Rainer!

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 723

17.11.2013 19:38
#54 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Nabend,

Die Ölfrage! ...an der sich Gemüter erhitzen... Vielleicht sollte man da nen Spezifred eröffnen oder hochholen.

Ich bin da relativ ohne Leidenschaft. Fûr heiße Motoren verwende ich Motul 7100 in 20W-50 - ich glaube Vollsynthese - da ich mir geringer Kokungsneigung erhoffe und etwas Reserve an heißen Tagen. Ansonsten wechsel ich häufiger...

In eine alte AWO kommt mir dagegen mineralisches Einbereichsöl rein. Da gehört sich das so.

Grüße

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 723

05.01.2014 20:51
#55 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

....zu jeder Tages- und Jahreszeit, bei allen Lichtverhältnissen: immer eine Augenweide.

Ein Schnappschuss der allerdings nicht ganz freiwillig entstand, denn im Schuppen roch es irgendwie ordentlich nach Sprit. Und irgendwie auch schon länger. Wahrscheinlich genau seit Ende Oktober. Also die gesammte Belegschaft entdeckelt und siehe da, Madame Sternchen hat eine Pfütze unterm Verjaser. Schlauch ab und eine frische Dusche abbekommen... Diese verdammten Unterdruckhähne!

Sehr zum Fruste doch, ist zu berichten, dass nach zwei vergeblichen Reparaturversuchen nun auch ein zweiter Neu- und original Werkshahn klemmt. Ohne Worte! Vergeblich hatte ich schon nach klassischem Ersatz gesucht. Einfach nur ein Hahn, die aber trotz pässlichem Flansch alle zu lang gewesen wären für den nahen Zylinderkopf.

Falls hierzu jemand einen Tipp hat immer her damit! Ich hab mich nicht weiter mit der Idee beschäftigt, aber vielleicht läßt sich der Hahn umbauen, sodass das Unterdrucksystem tot liegt und trotzdem beide normalen Schaltstellungen funktionieren.

Gruß

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.206

05.01.2014 22:21
#56 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Gibt es keinen konventionellen Hahn, der passt, ohne dem Zylinderkopf zu nah zu kommen?
Sind die alle zu lang? Vielleicht hilft es, wenn du den Tank etwas höher montierst,
wie ich es gemacht habe. Macht sich auch optisch gut. Aber vielleicht ist der Solositz dabei im Weg.
Keine Ahnung. Ein konventioneller Hahn ohne Unterdruck wäre jedenfalls meine erste Wahl.
Hab bei meiner XBR in etwa acht Jahren noch nie Ärger damit gehabt.

Grüße

Soulie

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

24.05.2014 22:35
#57 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Liebe Forumistas und Technikbegeisterte,

gestern hatte ich das große Vergnügen, Scharlachdorn persönlich zu begegnen und das noch größere Privileg, seine RS350 fahren zu dürfen. Wie ich dazu gekommen bin könnt Ihr in Kürze bei den "Treffen und Touren lesen, dann gibt es auch Bilder.
Nur soviel, die Kleine hat einen Sound, da magst Du den Motor gar nicht mehr ausmachen. Beim Drehen am Gasgriff hast Du sofort eine Reaktion, Beschleunigung ist turbomäßig, musste ich mich erstmal so als Estrella Normal-Benutzer dran gewöhnen, waren schwere 3 Sekunden ;O).
Die Übersetzung hat er Klasse hinbekommen, nach einem kleinen Tipp hab ich den 4. Gang schön ausgereizt und als Alex auf meiner kleinen schom im 5. war, war bei der RS immer noch ein Ende zu spüren.
Fazit: Es hat tierischen Spaß gemacht, die Kleine zu bewegen, nicht nur vom Fahrfeeling her, sondern auch vom optischen, da sie wunderbar gepflegt ist.
Ständig würde ich sie nicht fahren wollen, dazu mag ich das entspannte Fahren auf meiner, aber es war ein tolles Erlebnis.

Schönen Dank nochmal an Scharlachdorn.

________________________________________________
Über Geschmack lässt sich nicht streiten, nur über die Lautstärke, mit der er vertreten wird!

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

25.05.2014 09:16
#58 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Hallo Brösel,
ab und zu ein bisschen Power ist doch was feines.
Bei mir gibt es zwei Steigerungen:40PS UND 200PS,
von der menschlichen ganz zu schweigen.
In diesem Sinne "allzeit gute Fahrt"
Gruß Rolf
.

jogitours Offline

Sternchen


Beiträge: 264

26.05.2014 22:30
#59 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

Was meinste mit ner 335 oder 340 liger?
Da ich gedenke ab Herbst meinen Motor zu zerlegen zwecks optimierung,
es täte mich schon etwas interessieren ... aufbohren und sonstiges Gedöns.

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 723

27.05.2014 18:54
#60 RE: RS350 - Schnellste Estrella Europas - Ü1000 Antworten

GUTEN TAG Jochen,

schon die unaufgebohrte Gehäuseöffnung erlaubt das Aufsetzen einer -so Gedöns- Zylinderbuchse (außen) von ca. 77 bis 79 mm (je nach Gussteiltoleranz der Motorhälften). Ergo 73 bis grenzwertige 76 mm Kolben, respektive bis ca. 331 ccm.

Gruß

Scharlachdorn

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz