Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 31.283 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

14.04.2014 19:42
#16 RE: Estrella RSx Antworten

Sehr ordentliche Arbeiten.

Abgesehen vom ganzen Rest, dort würde sicher auch einer sein Moped zur Anpassung und Anprobe abgeben müssen...

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

14.04.2014 21:59
#17 RE: Estrella RSx Antworten

...zu bedenken ist wohl ferner, dass ein hübscher Rostfreikrümmer, der nach kurzer Zeit die Farbe des Sieges einnehmen wird, sich im silbernen Chromendtopf nicht wirklich schön einfügt. Verchromtes Einfachstahlrohr wird der Rohrkunstmeister wahrscheinlich nicht anbieten. Und wat dann machen? Topf, auch noch aus "Versuchsschmelze 2 Austenit"? Das würde wohl keiner mehr bezahlen. Desterwegen hatte ich eben geviertel und heute wieder schön WIG verschweißt. Neuen Chrom, der voraussichtlich erschwinglich bleibt: Voilà.

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

14.04.2014 22:33
#18 RE: Estrella RSx Antworten

Ich hab hier momentan einen Krümmer liegen.
Das wäre also nicht das Problem.
Und die schönere (weil rundere) Krümmung
macht die Farbveränderung des VA allemal wieder wett!
Schaumerma ...

Bei der Estrella ist alles rund.
Warum man ausgerechnet beim Krümmer von dieser Rund-Orgie abgewichen ist,
das bleibt wohl ein Geheimnis.

Grüße
Soulie

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

18.04.2014 21:25
#19 RE: Estrella RSx Antworten

...die halbfertige Rennsport-Brennraumentlüftung der zukünftigen RSx. Innendurchmesser durchgängig 35 mm. Das funktioniert!



Nimmt man nur die Zeit die es brauchte, um den, nunmehr noch zu verchromenden, ausgehöhlten Krümmer wieder so auf dem Tisch liegen zu haben, erscheint das 100 Euro Angebot, das Soulie just anschiebt als geradezu Aldipreisverdächtig - um Einwandigkeit herzustellen.

Keine Ahnung wieso IDings-Bilder meistens auf dem Kopf stehen...

Gruß

Scharlachdorn

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

16.08.2014 23:00
#20 RE: Estrella RSx Antworten

Schon Totgeglaubt? Nein Freunde. Ist noch bisschen Leben drin.

Akkumuliert (mit Konstruktion) kann ich 150 Arbeitsstunden später die wahrscheinlich weltweit ersten und einzigen Titanpleuel für eine Estrella kredenzen. Und die Biester sind noch nicht mal fertig. Es fehlen noch Buchsen und diverse Schliffe. Nach Fertigstellung werden sie etwa 70 Gramm leichter sein als das Kawateil. Das wird bis dahin etwa 0,4 g Gewichtsersparnis pro Arbeitsstunde bedeuten:









Mit etwas Dank und Glück dreht das kleine Triebwerk dann wieder einige 100 U/min höher, als sie es bisher mit dickem, schwerem Kolben getan tat. Schön, nicht? Schüttelt ruhig die Köpfe. Ich tue es auch zuweilen.

Gruß

Scharlachdorn

HeldAndy Offline

Amateur


Beiträge: 66

17.08.2014 07:58
#21 RE: Estrella RSx Antworten

Irgendwann machen wir mal ein Treffen wo wir nur um die RSx herumlaufen und staunen. Ich find das Objekt gut. Die Beschreibungen kann ich verstehen und nachvollziehen. Nur mit der Umsetzung hapert es. Ob alles so löppt wie beschrieben werde ich dann bei der Probefahrt feststellen können....

Gruß Andy...der mit dem Salamander.

Linus Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.265

18.08.2014 18:19
#22 RE: Estrella RSx Antworten

Moin.

Es ist doch immer wieder interessant, was noch so geht.

Nach ausstattungsbereinigten Abgaskomponenten nun sogar schon Titan-Pleuel für Estrella.

Bald wird der vergrößerte Kleintopf die 50PS-Marke geknackt haben bei 120kg Gewicht.

KTM? Stangenware war gestern!





Gruß
Stephan (voll des Neides)


PS: Ich hätte da auch noch eine Ella in der Garage stehen....

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.395

18.08.2014 22:18
#23 RE: Estrella RSx Antworten

Bei mir wäre eine Estrella mit 20 kg weniger wohl "sparen am falschen Platz" ...
Da könnte man anders 20 kg einsparen ...

Aber ich finde das ebenfalls total interessant!

Gruß
Andreas

Ella Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 577

20.08.2014 11:26
#24 RE: Estrella RSx Antworten

Es ist halt der Spaß an der Sache viel zu investieren um hier und da ein kg einzusparen oder 100 U/min mehr rauszuholen, den viele nie verstehen werden. Wichtig ist halt was der Schrauber gerade für wichtig hält, und sei es ein vergoldeter Ventildeckel an einem Chopper. Eine RSx ist ja auch einzigartig und von besessener Leidenschaft gezeichnet, die nie mit Vernunft zu erklären ist. In der Entwicklung und im Rennsport muss man solche Wege gehen ohne auf Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit Rücksicht nehmen zu müssen.

Grüße
Ella

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

09.11.2014 17:07
#25 RE: Estrella RSx Antworten

Genau Ella,

besessener Spaß trifft es sicher ganz ordentlich. Warum wohl sonst geht es immer weiter und weiter? Man könnte doch einfach mit 20 PS leben, angeln gehen, oder SuperRTL gucken, oder Reportagen von Guido Knopp, wie andere Menschen. Nein, es wird tagelang über die Drehbank gebeugt, um mittels Titanstange 6g pro Ventiltriebseite einzusparen. In dem Falle, als Vorsichtsmaßnahme, falls die geschäften Nocken durch stärkeren Beschleunigungszwang den eisernen Massen ein Folgen bei Höchstdrehzahl nicht mehr gönnen wollen :-)





Ich werde die "Funktionsflächen" wohl noch mit einer teuren Diamond-Like-Carbon DLC-Schicht versehen lassen. Aus Furcht vor dem alles zerfressenden Stahl, dem Titan keine rechte Stirn bieten kann.

Gruß

Scharlachdorn

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

10.11.2014 22:27
#26 RE: Estrella RSx Antworten

Servus liebe Estrella-Freundinnen und Freunde,

die Küche der metallgewordenen Leidenschaft hat (wieder was) fertig! Ein nächsten Schritt zumindest - wir nähern uns dem Endprodukt im Schneckenrenntempo.

Diesmal aber, meine sehr verehrten Damen und Herren, sei in aller Bescheidenheit herausgehoben, dass es wohl über die üblichen Ergebnisse hinaus geht. Herr Prof. W. hatte in Maschinenelemente immer das alte griechische Sprichwort zitiert: "Was schön aussieht, das funktioniert auch". Aber was passiert eigentlich, wenn sinnliche Kunst im Maschinenbau Einzug hält? Sehen Sie selbst:







Einbaufertige Pleuel, gehohnt, geläppt, poliert. Wer möchte da nicht auch mal Hubzapfen sein? Ultraleicht und über jeden Lachgasangriff erhaben. Insofern wären um 50 PS - verehrter Linus - tatsächlich machbar (auch wenn dies wohl das sichere Ende der (austauschbaren :-) Paßfeder unter'm Primärritzel wäre). Es gäbe zumindest keinen Pleuelsalat...

Gruß

Scharlachdorn

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.216

10.11.2014 23:13
#27 RE: Estrella RSx Antworten

Und warum gleich zwei?
Ich dachte immer, unsere Ella sei ein Einzylinder ...

Aber schön sind die Teile! Keine Frage

Scharlachdorn Offline

Racetrellist


Beiträge: 726

11.11.2014 13:14
#28 RE: Estrella RSx Antworten

Rein vorsorglich. Falls ich Lust auf einen Zweizylinderumbau bekomme.

:-)

Gruß

Scharlachdorn

HeldAndy Offline

Amateur


Beiträge: 66

11.11.2014 13:52
#29 RE: Estrella RSx Antworten

Zitat von HeldAndy im Beitrag #21
Ob alles so löppt wie beschrieben werde ich dann bei der Probefahrt feststellen können....


.......das Angebot besteht übrigens immer noch

Gruß Andy...der mit dem Salamander.

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

11.11.2014 15:08
#30 RE: Estrella RSx Antworten

Doppelkolbenmotor,
mit einer gemeinsamen Brennraum-Variante,
wie beim Zweitaktmotor.
Funktioniert bei unserem Sternchen wohl nicht?
Gruß Rolf

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz