Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 8.319 mal aufgerufen
 Wer ist wer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

10.07.2015 20:29
#31 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Hallo Andreas,

vielen Dank für den Tipp, werd ich morgen mal versuchen. Sonst werd ich mich wohl mit Chrompolitur oder superfeiner Stahlwolle daran versuchen, das wird aber bestimmt ewig dauern...

Viele Grüße

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.181

10.07.2015 20:52
#32 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Bitte keine Stahlwolle!
Am leichtesten geht die Plaste ab, wenn der Krümmer heiß ist.
Dann einfach nur abschaben, siehe Andreas.
Viel Erfolg!

Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

11.07.2015 18:01
#33 RE: Neues Sternchen in München Antworten

So, wollte mich heute am Ventilspiel versuchen und bin leider am Deckel der Lima gescheitert,weil bei meinem Sternchen kein Boardwerkzeug dabei war. Werde mir wohl den Hakenschlüssel für die Einstellung der Federn bestellen müssen. Habt Ihr einen Tipp, wie ich den Deckel lockern kann? Ich glaub der wurde seit 20 Jahren nicht aufgemacht.
Das Plastik vom Krümmer geht leider auch nicht ab, weder in heissem noch im vereisten Zustand (war ein Tipp vom Schrauber bei Polo), auch da werde ich mir wohl einen neuen besorgen müssen.
Viele Grüße aus dem sonnigen München

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.181

11.07.2015 18:41
#34 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Das klingt ja interessant, was du da vorhast.
Hakenschlüssel? Limadeckel? Ach so, du meinst das Loch,
um nach dem OT zu gucken.
Da hilft eine schöne große Unterlegscheibe
in der entspechenden Dicke. Und ein Schraubendreher.
Du kannst die OT-Guckschraube auch behutsam aufklopfen,
mit einem spitzen Holzstück + Hammer.
Die sitzt nicht so fest.
Normalerweise!
Die wird nur durch einen Gummiring gehalten.

Das Plastik am Krümmer geht garantiert ab!
Den neuen Krümmer kannst du dir sparen.

Gruß
aus dem ebenso sonnigen
Tremosine

Soulie

Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

11.07.2015 18:51
#35 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Ja genau, das kleine Guckloch. Hatte schon alles zerlegt und dann krieg ich das Sch...ding nicht auf...
Eine Unterlegscheibe zu benützen ist eine tolle Idee. Und wenn das nicht reicht, nehm ich auch noch Holz und Hammer zur Hand!

Ok, werde weiterhin versuchen das Plastik abzukratzen, vielleicht mal, wenn ich sie richtig heiss gefahren habe.

Vielen Dank Soulie für die prompte Hilfe!

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

11.07.2015 19:13
#36 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Plastik am Krümmer


Habe gehört mit Backofenspray,
oder Reiniger soll es gehen.
Achte auf die lackierten Teile an deinem Moped,
das da kein Reiniger hinkommt!
Versuch macht kluch
Gruß aus dem schönen/sonnigen bergischen Land...Rolf

Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

11.07.2015 19:18
#37 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Vielen Dank Rolf, dass hatte ich auch schon mal gelesen. Wenn ich es nicht abbekomme versuche ich das mal

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

11.07.2015 20:07
#38 RE: Neues Sternchen in München Antworten

gut gemeinter Rat!

Bevor du dein Moped mit einer Plastikplane oder Schutz abdeckst,
lasse das Sternchen etwas abkühlen!....STAUHITZE

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.181

11.07.2015 20:33
#39 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Zitat

Ok, werde weiterhin versuchen das Plastik abzukratzen


Versuchs mal mit einem Plastikspachtel.
Mit einem Messer dagegen sollte man seeeehr vorsichtig sein.
Damit gehts bestimmt.

Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

16.07.2015 18:59
#40 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Hallo Ihr lieben,

ich habe es jetzt tatsächlich geschafft, das Plastik vom Krümmer mit einem Stück Holz runterzuschaben, nachdem ich sie richtig warm gefahren habe Vielen Dank nochmal für Eure Tipps!
Ich werde demnächst neue Reifen montieren lassen und die Speichen feinjustieren lassen, damit sie nicht mehr so hoppelt, das nervt schon ein bisschen.
Dass sie so hochdreht nach dem Schalten, wenn sie heiß gelaufen war, lag glaub ich am zu hoch eingestellten Standgas, das hab ich jetzt auf´s Minimum runtergedreht, scheint besser zu sein, werde ich aber nochmal ausgiebig testen. Der, von dem ich das Sternchen habe, hat geschrieben, dass 2008 der Vergaser gereinigt wurde und dabei auch das Ventilspiel eingestellt wurde. Seitedem ist sie wohl nur 1500 km gefahren. Vielleicht kann ich mir das ersparen, habe ein bisschen Angst was kaputt zu machen und habe auch keinen Drehmomentschlüssel, den ich wohl dafür bräuchte. Müsste ich eigentlich, wenn ich jemals das Guckloch an der Lima aufbekommen sollte, vorher das Öl ablassen?

Liebe Grüße

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.351

16.07.2015 20:02
#41 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Moin
Was willst du da denn kaputtmachen Öl brauchst du nicht ablassen. Schau mal im Technik- Fred. Da ist eine schöne Anleitung mit Bildern. Auf denen kann man sogar etwas erkennen.
Gruß Peter

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.181

16.07.2015 20:24
#42 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Aus dem Guckloch kommt kein Öl raus.
Fürs Ventilspiel brauchst du keinen Drehmomentschlüssel.
Kontrolliere es halt mal.
Bloß den Tank und die beiden Ventildeckelchen musst du entfernen.

Schön, dass der Krümmer wieder plastefrei ist.

Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

16.07.2015 20:55
#43 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Jungs, Ihr seid echt ermutigend, danke! ich schau mir das am Samstag nochmal an und versuche es!

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

17.07.2015 12:31
#44 RE: Neues Sternchen in München Antworten


Hallo Brakewind,
die passende Reifenwahl für dein Sternchen ist dir sicher bekannt!
Gruß..Rolf

Brakewind Offline

Amateur

Beiträge: 45

17.07.2015 12:41
#45 RE: Neues Sternchen in München Antworten

Hallo Rolf,

danke, ich dachte an die Bridgestone BT45, habe aber vorsichtshalber mal an Kawasaki geschrieben, wie das denn nun so ist mit der Fabrikatsbindung bei Reifen, die es nicht mehr zu kaufen gibt. Die Antwort von Kawasaki ist (inklusive angehängtem Bild):

Sehr geehrte Frau Müller,

die BJ250A hat serienmäßig eine Dimensionsbindung jedoch keine Reifenbindung. Zudem steht lediglich die Bemerkung, "Reifenpaarung nur von einem Hersteller".

Freundliche Grüße
Jörg Schimmel
Technischer Kundendienst - national

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland
Max-Planck-Str. 26 | 61381 Friedrichsdorf
Tel.: +49 (0) 6172 734 111 | Fax: +49 (0) 6172 734 6111
schimmel@kawasaki.de | www.kawasaki.de


In meinem Fahrzeugschein steht zwar: "Reifenfabrikatsbindung gem. Betriebserlaubnis beachten", aber ich denke mal, dass die Anwort von Kawasaki mehr wiegt. Werde aber trotzdem antworten und nachfragen.

Gibt es denn bessere als die BT45?

Liebe Grüße

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz