Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 4.089 mal aufgerufen
 Estrella Technik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

05.08.2018 20:58
#16 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Hm, nach dem Hochschalten, wenn ich wieder Gas gegeben habe trat es auf, wenn ich mich recht erinnere, also unter Last. Muss wohl doch zum Onkel Doktor, am Vergaser, bzw. an den Düsen hab ich noch nicht gewerkelt. Der vergaser wurde laut Aussage aber frisch eingestellt. Die Vorbesitzerin hatte die Maschine in der Werkstatt eingelagert und danach nicht mehr gefahren, sondern verkauft. Spricht wirklich für Kraftstoffversorgung. 😒 Also doch in die Werkstatt.

VG Sula 🏍

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

05.08.2018 21:26
#17 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Leichte Schläge mit einem kleinen Hammer natürlich,
also mit dem Finger dagegen klopfen reicht nicht.
Ist auch ein leichtes die Schwimmerkammer abzunehmen und die Freigängigkeit de Schwimmers zu kontrollieren.

dax Offline

Einzylinder


Beiträge: 1.351

05.08.2018 22:20
#18 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Zitat von Rolf im Beitrag #17
st auch ein leichtes die Schwimmerkammer abzunehmen


Da hast du recht, das teil wiegt wirklich nicht viel

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

05.08.2018 22:39
#19 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Prüf doch erst mal das Naheliegende. Solltest du einen Zweitschlüssel haben,
dann steck ihn in den Tankdeckel. So kannst du ihn ganz schnell öffnen,
ohne den Zündschlüssel abzuziehen.
Der Tipp von Dr. Rolf mit dem Hammer ist Mumpitz.
Das macht man, wenn das Ventil klemmt und nicht schließt.
Also wenn zuviel Sprit in den Vergaser läuft.

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

06.08.2018 12:44
#20 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Hab leider nur einen Schlüssel. Ich werde heute einen nachmachen lassen und das probieren. Immer mit dem einfachen anfangen gell 👍

VG Sula 🏍

Soulie Offline

Der Laminator und Sattel-Max


Beiträge: 3.189

06.08.2018 12:49
#21 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Genau!

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

07.08.2018 08:46
#22 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten


immer mit den einfachen Dingen anfangen,gell!
Versuche mal die Sache auf einen Weg zu bringen,
vielleicht bildlich,
ist ja bisher noch keinem eingefallen,doch mir jetzt.
So sieht das bei meinem Sternchen,
Sprit mäßig im Filter aus,bitteschön!

Angefügte Bilder:
Unbenanntp.png  
Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

07.08.2018 11:52
#23 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Zitat von Rolf im Beitrag #22

immer mit den einfachen Dingen anfangen,gell!
Versuche mal die Sache auf einen Weg zu bringen,
vielleicht bildlich,
ist ja bisher noch keinem eingefallen,doch mir jetzt.
So sieht das bei meinem Sternchen,
Sprit mäßig im Filter aus,bitteschön!


Das wir zwei verschiedene Zündkerzen in unserem Sternchen fahren können ,
dürfte dir sicherlich bekannt sein.
Habe den Kerzen Typ der momentan in meinem Sternchen seinen Dienst macht in der Betriebsanleitung angekreuzt,
zu meiner vollsten Zufriedenheit!(wie sagte da jemand....Mumpitz)
Das Kerzenbild von deinem Sternchen erscheint mir sehr mager eingestellt,sehr weiß,
das was ich dir zuschicke ist wesentlich dunkler bei der Kerze von meinem Sternchen,
also ein gutes Gemisch!

Angefügte Bilder:
!.png   1000.png  
Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

07.08.2018 12:13
#24 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Zitat von Rolf im Beitrag #23
Zitat von Rolf im Beitrag #22

immer mit den einfachen Dingen anfangen,gell!
Versuche mal die Sache auf einen Weg zu bringen,
vielleicht bildlich,
ist ja bisher noch keinem eingefallen,doch mir jetzt.
So sieht das bei meinem Sternchen,
Sprit mäßig im Filter aus,bitteschön!


Das wir zwei verschiedene Zündkerzen in unserem Sternchen fahren können ,
dürfte dir sicherlich bekannt sein.
Habe den Kerzen Typ der momentan in meinem Sternchen seinen Dienst macht in der Betriebsanleitung angekreuzt,
zu meiner vollsten Zufriedenheit!(wie sagte da jemand....Mumpitz)
Das Kerzenbild von deinem Sternchen erscheint mir sehr mager eingestellt,sehr weiß,
das was ich dir zuschicke ist wesentlich dunkler bei der Kerze von meinem Sternchen,
also ein gutes Gemisch!

Übrigens benutze auch die Kupferpaste,alles andere ist.....
habe .wie du sicherlich gesehen hast noch mal ein Bildchen eingestellt oder besser gepostet!

Angefügte Bilder:
102.png  
Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

07.08.2018 14:32
#25 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

So, hab nen Zweitschlüssel, aber gestern konnte ich nicht mehr testen. Werde es heute versuchen. Hoffentlich taucht es dann schnell auf und in der Nähe. Bei diesen Temperaturen Kilometer lang Moppedschieben ist nicht so spaßig. Sobald ich Neues zu vermelden habe, poste ich es.

VG Sula 🏍

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

11.08.2018 19:48
#26 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Heute hab ich endlich Zeit gefunden weiter zu forschen. Zweitschlüssel auf das Tankschloss und los. Nach ca. 30 km fing sie wieder an zu stottern, schlnell den Tank aufgemacht, sie ist nicht ausgegangen aber es hat ne Weile gedauert, bis sie sich wieder gefangen hatte. Als ich los fuhr, war Benzin im Filter zu sehen. Nach dem stottern bin ich ca 6 km gefahren, der Filter war wieder leer. Auf Durchfluss kam nur wenig und der benzinfilter füllte sich nicht zu einem Teil
Zu Hause hab ich den Schlauch vom Benzinhahn abgezogen, auf PRI gestellt floss der Sprit ganz ohne mucken durch, in den anderen Stellungen nicht.

Ist vielleicht doch der vergaser 😳 Nur, warum taucht das Problem nicht direkt auf?

Beim Abziehen des Benzinschlauchs habe ich gemerkt, dass der Tank wackelt. Ist das normal! Hab ich vorher gar nicht bemerkt. Kann man den tatsächlich hin und her kippeln? Der hat doch gummies und Puffer für den Halt und zum Sitz hin die Schraube.wenn man drauf sitzt und fährt merkt man auch nix, beim tanken und rangieren auch nicht.

VG Sula 🏍

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

11.08.2018 20:12
#27 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

wenn du von PRI auf die Normalstellung gehst und den Motor startest muss Sprit kommen,
das der Tank etwas wackelt ist normal ansonsten ziehe die Schraube der Tankbefestigung etwas an.
Die drei Schläuche unter dem Tank sind die alle an ihrem Platz bzw Anschlüsse.

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

11.08.2018 20:21
#28 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Es kommt Sprit, wenn ich starte.

Tankschraube hab ich kontrolliert mehr fest geht nicht, sonst lose, dann ab. 😉 💪
den Überlaufschlauch, den am benzinhahn und den nach dem benzinfilter hab ich kontrolliert.

VG Sula 🏍

Rolf Offline

1. Sprücheklopfer


Beiträge: 4.291

11.08.2018 20:32
#29 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Drehe nach dem Starten die Kerze mal raus und schaue nach ob sie nass ist,
so dass sie normalerweise zünden würde,oder müsste!

Sula Offline

Sternchen


Beiträge: 414

11.08.2018 20:57
#30 RE: Motor geht immer wieder aus Antworten

Alle Schläuche sind da wo sie hin sollen und intakt. Hab gerade noch mal geschaut.

VG Sula 🏍

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Zündkerzen »»
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz