Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 7.699 mal aufgerufen
 Treffen & Touren
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

08.06.2009 19:49
#151 RE: Tour 2009 Antworten

Wenn wir alle gleich wären, wäre das Leben doch langweilig. So hat halt jeder seine eigene Meinung zum Wetter und den dazugehörigen Sternchenfahrten. Es geht nicht darum, bei Regen zu fahren, da würde ich einfach die andere KArre nehmen und gut ist. ICH möchte einfach nur Regenfahrten mit der Estrella vermeiden.

Na gut, dann sagen wir zwei auch ab. Oder aber:
Wie weit ist denn das Südufer von dir? Wenn hier das Wetter morgen früh i.O. aussieht, brause ich los Richtung Möhne. Zeitpunkt, Vormittag. Soll heissen, wenn ich dann da irgendwann rumcruise, dir simse und Du es nicht weit hast, wäre das doch eine Option...

Spoogel




http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

08.06.2009 21:00
#152 RE: Tour 2009 Antworten

Hallo Spoogel,

Fahrzeit sind ca. 45 Minuten. Allerdings muss man ja auch noch in die Klamotten.

Zwischen 5 und 11 Uhr sind am Möhnesee 1,5 Liter Regen angekündigt. Ab 11 Uhr soll es lange trocken bleiben. Da die Temperaturen bei Regen ordentlich in den Keller gehen werden, würde ich auf jeden Fall 12 Uhr vorschlagen. Kaum Regenrisiko und wärmere Temperaturen.
Auch dann ist die Rundfahrt wahrscheinlich vor 17 Uhr zuende - oder wir können einen anderen Weg Richtung Heimat nehmen.

Ich sage mal so ...
Ich plane erstmal 12 Uhr bei "Wolf's Revier" ein. Falls Du mit deiner SV auch bei schlechterem Wetter kommen würdest, kannst Du ggf. auch die SV nehmen.

Gruß
Andreas

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

08.06.2009 21:16
#153 RE: Tour 2009 Antworten

Gruss an Brösel und alles Gute

tut mir leid für die Tour, ihn und das Moped. Sowas.

Kawadriver Offline

Sternchen


Beiträge: 353

08.06.2009 22:21
#154 RE: Tour 2009 Antworten
Hallo Brösel,

erstmal Gute Besserung,hoffentlich ist dem Sternchen und Dir nicht soviel passiert
schade das Deine Tour so auf diese Weise beendet wurde,
aber es wird schon noch klappen irgendwann mit einem Treffen




V.G:

Gruß

Bernd


Dein Leben sei Dir heilig,nur Bekloppte haben es eilig

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

09.06.2009 09:27
#155 RE: Tour 2009 Antworten

Hallo Andreas

So ein Pech aber auch für Brösel.
An dieser Stelle eine Gute Besserung an Brösel, und Kopf hoch
Da hatte ich ja Glück im Unglück, heute Morgen sprang meine Estrella
einfach nicht an, als ob Sie das geahnt hätte.
Als nach einer 1/2 Stunde orgeln, die ersten leeren Bierdosen vom Blakon der Nachbarn flogen,
habe ich es aufgegeben, und bin mit eingezogenem Schw... ( Ego ) mit der Dose zur Arbeit.

Also noch viel Spaß heute am Möhnesee, wünscht euch

Gruß FrankB

TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

09.06.2009 11:16
#156 RE: Tour 2009 Antworten

Ach nee,

das kann doch nicht wahr sein.
So ein Mist aber auch. Da freut sich Bösel schon so lange auf seine Tour und läßt das ganze Forum daran teilhaben - und dann kommt so ein bescheidenes Ende.

Gute Besserung für den Brösel.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

09.06.2009 11:35
#157 RE: Tour 2009 Antworten
Vielen Dank für Eure Anteilnahme und tröstenden Worte. Und dem JE-Pi- Ritter wünsche ich natürlich gute Besserung. Vielleicht sollte es so eine Art Ausgleich werden: Knochen kaputt, Motorrad heil und bei ist es eben andersrum. So oder so Schietkroom!

Aber trotzdem sollt ihr einen kleinen Tourbericht bekommen.

Samstag: Am Abend vorher hat Dünnling abgesagt. Deshalb hatte ich noch mit Theo telefoniert und wir sind übereingekommen, daß ich mit zett am Sonntag nach dem Wispertal bei ihm vorbeischauen. Na gut, Ralf wußte noch nichts von seinem Glück, aber ich hätte ihn schon überredet.

9:15 Uhr: Abfahrt. Das Wetter (jaaaa, schon wieder das Wetter) sah ein wenig nach "Ein-Tropfen-kein-Tropfen" aus, also blieb die Regenpelle griffbereit in der Satteltasche.
Und das war auch gut so...
20 km weiter suchte ich Unterschlupf in einem Dönerladen, um den Vollschutz anzulege. Vielleicht meine eigene Selbstschuld, denn kurz vor dem Regen knackte ich den 10000. auf der Estrella selbstgefahrenen Kilometer und Petrus glaubte wahrscheinlich, den muß er ordentlich begießen.

Aber doch nicht den GANZEN Tag !!!!!

Eigentlich hatte ich mir eine schöne Strecke mit Nebensträßchen usw. rausgesucht, aber das machte dann nicht mehr wirklich Spaß, also nutzte ich die Gelegenheit, um ab Ortenberg auf der Bundesstraße gen Bad Schwalbach zu fahren. Auf den Nebestrecken kamen mir übrigens viele Oldtimerautos entgegen, was mich dann doch etwas mit dem Schicksal ausssöhnte.
Ich kam dann auch über die Hochtaunusstraße, die sich sehr gut fahren ließ und auch bei Regen seinen eigenen Reiz hat. Allerdings hatte ich nur noch das Bedürfnis, anzukommen, so daß ich auf ein Fotoshooting verzichtete.
Also schlug ich mich durch den Regen, kehrte alle 50 km in eine Tanke ein, um mich etwas aufzuwärmen und strebte meinem Studienkollegen, der heißen Dusche und einem kühlen Blonden zu.
Dort angekommen und versorgt telefonierte ich mit Ralf, der dann aber für Sonntag mangels Zeit und gutem Wetter absagte.

Sonntag: Abfahrt zu Theo. Ich hatte mir zwei Varianten rausgesucht um zu ihm zu gelangen. Da die Straßen trocken waren, fuhr ich durch das Wispertal. Ih habe es sehr genossen, das ruhige Kurvenwedeln zwischen den Bäumen und der Wisper. An der Laukmühle machtze ich ein kurzes Foto- und Trinkpäuschen, bevor ich weiter tobte.
Kurz vor Lorch verließ ich das Wispertal und schraubte mich das Rheingaugebirge hoch. Ein paar Kilometer Kurven und Serpentinen höher hatte ich einen tollen Blick auf das Rheintal, in das ich mich dann runterrollen ließ.
In Oestrich-Winkel dann nach Ingelheim übergesetzt und zu Theo weitergefahren.

Liebe Uschi, lieber Theo, vielen Dank für den herzlichen Empfang, Kaffee und KUchen und das wirklich schöne "Gequatsche".

Leidersind immer wieder Regenschauer über uns hinweggezogen, so daß ich einen Regenpause nutzte und losfuhr. Da es doch ziemlich unbeständig war, entschloß ich mich, auf die Rheintour zu verzichten und wieder meinen Kumpel in Bad Schwalbach heimzusuchen.
Dort abgekommen erfuhr ich, daß er und seine Tochter einen Regentanz aufgeführt hatten, damit ich nochmal bei ihnen Asyl nehme.

Montag: Da sich meine urprüngliche Planung geändert hatte, suchte ich mir eine neue schöne Strecke raus. Sie sollte das Aartal bis nach Limburg gehen, von dort weiter nach Siegen. Ab Siegen wollte ich dann das Siegtal runterfahren, bis ich auf meine alte Strecke gestoßen wäre, die mich dann über Bigge- und Sorpesee zum Möhnesee geführt hätte.
Allerdings schob sich dann ein riesiger schwarzer Schatten mit stilisiertem blau-weißen Propeller vor mein Sternchen und holte mich in die Realität und auf die Strße zurück.

Tscha, jetzt sitz ich hier zu Hause, weine leise vor mich und hoffe einfach das Beste.

Machts also gut, drückt dem Sternchen fest die Daumen und den Sternchenneblern am Möhnesee viel Spaß

Euer Brsel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Angefügte Bilder:
Motoradtour 2009 001.JPG   Motoradtour 2009 005.JPG   Motoradtour 2009 006.JPG   Motoradtour 2009 Lauksmühle-Wispertal.JPG   Motoradtour 2009 Rheinfähre Ingelheim.JPG   Motoradtour 2009 Burg Hohenstein.JPG  
TheoW Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 756

09.06.2009 11:47
#158 RE: Tour 2009 Antworten

In Antwort auf:
Liebe Uschi, lieber Theo, vielen Dank für den herzlichen Empfang, Kaffee und KUchen und das wirklich schöne "Gequatsche".



Ein guter Gast ist niemals Last.

Du darfst gerne wieder zu uns kommen. Beim nächsten Besuch holen wir aber die gemeinsame Motorradtour nach. Leider war ich ja diesmal durch meine OP dazu nicht in der Lage.

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

09.06.2009 12:26
#159 RE: Tour 2009 Antworten

Hallo Brösel,

von Deinen Knochen mal ganz abgesehen: wie sieht die Trella aus?

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

09.06.2009 13:12
#160 RE: Tour 2009 Antworten
Beim Sternchen ist wahrscheinlich die Gabel verzogen, die Fußraste ist abgerissen, der Fußbremshebel hat sich zusammengerollt und vom rechten Spiegel ist das Glas raus.Und das ist nur das, was ich gesehen habe.

Ansonsten Danke der Nachfrage

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

CHEstrella Offline

Halbsternchen


Beiträge: 225

09.06.2009 14:20
#161 RE: Tour 2009 Antworten

Alles Gute für dich Brösel.
drücke dir beide Daumen!!!!!!!!!!!


CHEstrella

"Um etwas zu tun, muss man es sehr lieben. Um etwas zu lieben, muss man bis zur Verrücktheit daran glauben."

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

09.06.2009 14:20
#162 RE: Tour 2009 Antworten

Hallo Brösel,

erst noch mal gute und schnelle Besserung für Dich!
Auch, dass Du den Ärger über Unfall und entgangene Urlaubsfreuden schnell verdaust!

Das mit deinem Sternchen hört sich gar nicht gut an ...

Wir sind heute nicht gefahren ...

Viele Grüße
Andreas

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

09.06.2009 15:34
#163 RE: Tour 2009 Antworten

Nur zu zweit und dann das unbeständige Wetter... wir haben es einfach mal vertagt. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

Nochmals gute Besserung,
Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

PinkPanther Offline

Sternchen


Beiträge: 378

09.06.2009 17:32
#164 RE: Tour 2009 Antworten

wenn man helfen kann, sag bescheid.

Ich hoffe, der hatte nicht den typischen Satz zur Bergrüssung: ich habe Dich nicht gesehen..........

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

09.06.2009 17:44
#165 RE: Tour 2009 Antworten

Zitat von PinkPanther
wenn man helfen kann, sag bescheid.
Ich hoffe, der hatte nicht den typischen Satz zur Bergrüssung: ich habe Dich nicht gesehen..........


Vielen Dank, Theo würde mir auch schon helfen, die Estrella von Limburg nach Würzburg zu schaffen. Wenn ich Hilfe brauche, werde ich einen Schrei loslassen...

Die gute Frau war noch einen Tick besser. Während ich auf der Strasse lag und versuchte, meine Knochen zu ordnen, meinte sie:" Sie müssen mich doch gesehen haben. Ich habe ordnungsgemäß geblinkt und bin dann losgefahren."



Allerdings hat der gute Mann in Blau die Dame darauf hingewiesen, daß sie auf den nachfolgenden Verkehr zu achten hat.

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz