Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das deutsche / the international Kawasaki Estrella BJ250 Forum Kawasaki Estrella Forum www.bj250.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 7.679 mal aufgerufen
 Treffen & Touren
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

21.05.2009 15:41
#106 RE: Tour 2009 Antworten

Und extra für den Sternchennebel konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mir einen neuen Vorderreifen zu ordern. Ich vermute, dass ich noch den ersten drauf hatte .
Am Mittwoch kommt der BT45 druff.

Also, Zeltplatz Delecke Südufer ist gemerkt. Da finde ich Dank Navi dann schon hin, sollte das Wetter und die Urlaubsgeschichte passen. Würde auch dort aufschlagen, falls ich am Dienstag, den 09.06. erst los fahre. Da hätte ich eine Adresse und einen festen Ort, der navifähig ist.

Ich oute mich hier schweren Herzens als Schönwetterfahrer. Sollte es auch einen Funken scheisse aussehen am Himmel, fällt die Tour für mich flach. Da kann man über mich herziehen wie man möchte, aber als Stift bin ich zwei Jahre mit der 80-er durch jedes Wetter gefahren und habe mir bei Zeiten geschworen, dass ich das nicht mehr brauche.

Hut ab vor Brösels Sitzfleisch und dem sein Wetterempfinden.

Spoogel, geoutetes Weichei


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

21.05.2009 19:26
#107 RE: Tour 2009 Antworten

Zitat von spoogel
...
Hut ab vor Brösels Sitzfleisch und dem sein Wetterempfinden.
Spoogel, geoutetes Weichei


Wir werden sehen, sprach der Blinde.... Über mein Sitzfleisch reden wir am Möhnesee

Gruß Brösel (Allwetterfahrer, weil die Estrella auch das Familienzweitfahrzeug ist)

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

21.05.2009 19:58
#108 RE: Tour 2009 Antworten

Ich war 3x bei der Fischkopptour.
Das sind immerhin über 1000 km (innerhalb von drei Tagen).
Dann hat man aber auch erstmal genug.

Auch wenn es manchmal hart sein wird - am Ende wirst Du eine Erfahrung gemacht haben, von der Du noch deinen Enkeln erzählen wirst!

@ Spoogel:
Nö; ich halte Dich nicht für ein Weichei!
Auch ich tue mir bestimmte Sachen nicht mehr an.

Gruß
Andreas

FrankB Offline

Sternchen

Beiträge: 462

22.05.2009 15:52
#109 RE: Tour 2009 Antworten

Kleiner Tipp
Radler Unterhosen mit Polster, schont auf langen Strecken
und macht nen knackiegen Po in der Lederhaut, falls du doch mal danebenstehst.

Kleines Spässle, nicht das du das nötig hättest, man wirds ja sehen am Möhnesee.

Gruß FrankB

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

22.05.2009 18:54
#110 RE: Tour 2009 Antworten
Zitat von FrankB
Kleiner Tipp
Radler Unterhosen mit Polster, schont auf langen Strecken
und macht nen knackiegen Po in der Lederhaut, falls du doch mal danebenstehst.
Kleines Spässle, nicht das du das nötig hättest, man wirds ja sehen am Möhnesee.


Woher kennst DU meine Lederhaut???
Aber lieber Lederhaut als Orangehaut!!!

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

22.05.2009 19:07
#111 RE: Tour 2009 Antworten

Jetzt mal was anderes: Was nehm ich Ersatzteilmäßig auf so'ne Tour eihgentlich mit? Meine letzte Größere Mottorradtour war noch vdW (vor der Wende) . Ich habe Ersatzglühlampen, Ersatzzündkerze, Werkzeug, Brermsflüssikeit, Kettenspray. Noch watt?

Bin für Tipps dankbar...

Euer Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

22.05.2009 20:28
#112 RE: Tour 2009 Antworten

Hallo Brösel,

ich rate dazu mehrere Kabelbinder und evtl. Draht mitzunehmen.
Nimmt keinen Platz weg, kann aber "Leben retten".

Mir ist es passiert, dass beide Schrauben der linken Armatur im Laufe der Jahre flöten gingen. 100 km von zuhause stand ich plötzlich da und konnte niht mehr blinken. Zum Glück hatte ich Kabelbinder da. Damit habe ich die Schalen erstmal wieder provisorisch zusammengefügt.

Zudem rate ich Dir dringend Watte oder Oropax mitzunehmen - und Aspirin.
Eine Tagestour ist kein Problem, aber die tändige Lautstärke über hunderte von Kilometern täglich kann auf die Ohren gehen. Ich habe mir immer etwas Watte in die Ohren gestopft. Das hilft.
Und Aspirin ist gut wenn Du merkst, dass sich der Körper dringend in der Nacht erholen muss. Vor dem Schalfen eine Aspirin und Du schläfst viel besser - was keine Aufforderung zum generellen Meikamentenmissbrauch sein soll!
Ich war nach einer vielstündigen Regenfahrt zur FKT total unterkühlt. Ohne zwei Aspirin und Askorbinsäure wäre ich am nächsten Tag platt gewesen.

Gruß
Andreas

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

22.05.2009 21:07
#113 RE: Tour 2009 Antworten

Ich bin immer aufgeregt und das treibt meinen Darm an. Also, Imodium mitnehmen.

Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

29.05.2009 13:03
#114 RE: Tour 2009 Antworten
E-Teile:
Werkzeug (logisch!). Bordwerkzeug ist nicht schlecht, aber die Gabelschlüssel (insbesondere 8er und 10er) sind weich wie Butter. Ersatz tut not. Fühlerlehre und Schlitzschraubendreher(wegen Ventile).
Birnchen & Sicherungen
Kabelbinder & Isoband
Öl braucht's eigentlich nicht, gibst in jeder Tanke (wenn auch teuer).
Bremsflüssigkeit? Nööö.
Kettenfett, klar.
Ersatzzündkerze? Eigentlich nicht, aber hat man keine dabei...
Wichtig: Taschenlampe! Wenn was kaputt geht, dann im Dunkeln auf freier Strecke!
Die Estrella ist ein wenigvibrierender Einzylinder, verliert aber trotzdem gerne mal Schrauben, amliebsten teure (Seitendeckel) oder wichtige (Schalthebel) und dann immer die, für die man keinen passenden Ersatz in der Tasche hat, deswegen Draht oder, der Lackfreund rät dazu, Klingeldraht, die Isolierung schon den Lack, falls da was reibt.
Bowdenzugreparaturset, ohne Kuplung ist anfahren und runterschalten Scheiße.
Wichtig: Brillenputztücher, damit nicht nach dem zweiten Mückenschwarm Dunkelheit herrscht.
Wenn Du das alles dabei hast, dann kansst Du ziemlich sicher sein, dass entweder nichts, oder etwas ganz anderes kaputt geht...

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

kato Offline

Amateur

Beiträge: 114

29.05.2009 16:15
#115 RE: Tour 2009 Antworten

Hi Brösel,

mir ist mal auf Fehmarn der Gaszug weggeflogen.Seit dem habe ich ständig einen Seilzug dabei.Ein anderes Mal hat sich der Bremsbelag am Hinterradbremsklotz gelöst(Metall auf Metall,super).Auf größeren Touren ist immer ein Benzinschlauch,Öl,Werkzeug,Kabelbinder,Bremsklötze und Metallkit mit von der Partie.Passt alles wunderbar in eine kleine Werkzeugrolle.

Viele Grüße und eine schöne Fahrt
Kato

Dünnling Offline

Doppelsternchen


Beiträge: 519

29.05.2009 16:47
#116 RE: Tour 2009 Antworten

Benzinschlauch (notfalls auch unterdruckschlauch) lässt sich prima aus dem laaaaangen Tankentlüftungsschlauch basteln. Dabei fällt mir ein: Messer sollte auch dabei sein (Fahre immer einen Leatherman-Nachbau spazieren.

Gruß,

Andreas

- Hier könnte eine tiefgründige Signatur stehen! -

spoogel Offline

Sternchen


Beiträge: 405

29.05.2009 20:47
#117 RE: Tour 2009 Antworten

So, der BT45 wurde heute abgeholt und drangefuckelt. Bin sofort ne Runde gefahren. Training für Juni und Test für den Reifen. Anfangs dachte ich, dass meine MTB-Pelle ja noch breiter ist, aber er fährt sich prima und prächtig.

Spoogel


http://www.heldengeburt.de/estrella1.html

Cadfael Offline

ADMIN


Beiträge: 3.301

29.05.2009 21:51
#118 RE: Tour 2009 Antworten

Hallo Kato,

das mit dem Bremsklotz verlieren am Hinterrad ist mir auch passiert!
200 km von zuhause entfernt. Als Technik Depp bleib mir eh nichts anderes übrig als weiterzufahren.

Auf der Rückfahrt habe ich dann sogar noch einen orientierungslosen belgischen Harley Fahrer im Kreuz Unna aufgegabelt und ihm den Weg nach Holland gezeigt ...

Gruß
Andreas

Dirk the duck Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 624

30.05.2009 08:01
#119 RE: Tour 2009 Antworten

Seitenwagen oder Anhänger nicht vergessen, um alles mitzubekommen ...

- Bordwerkzeug (mit qualitativeren Schlüsseln) und Kerzenbürste
- Ersatzzündkerze
- Kettenspray (kleine Flasche reicht)
- Kabelbinder

Ansonsten gibt es beim Stern nichts, was man nicht auf die Schnelle besorgen könnte.

Brösel Offline

Doppelsternchen

Beiträge: 974

30.05.2009 16:04
#120 RE: Tour 2009 Antworten

Isch 'abe gaar gein Seitenauto.....

Neue Gasbowdenzüge mach ich noch ran, SAK (Swiss Army Knife) hab ich sogar ohne Estrella ständig bei mir, Eigentlich kann mir nur noch Murphys Gesetz reinfunken.
Bin auf alle Fälle immer noch am Schraubennachziehen und hier gucken und da schauen.


Schöne Pfingsten wünscht Euch Brösel

________________________________________________
Gott gab uns die Zeit, von Eile war keine Rede !

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
Die deutsche Kawasaki Estrella Website - The international Kawasaki Estrella Website - - Impressum/Datenschutz
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz